Was passiert, wenn das Umzugsunternehmen etwas kaputtmacht?

Fragen und Antworten rund ums Kfz, Treffpunkt für Schrauber & Bastler.

Moderatoren: Ambush, Erik.Ode, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris, Sir Craven

Antworten
rubens
Spezialist
Beiträge: 71
Registriert: 21.09.2017, 11:13

Was passiert, wenn das Umzugsunternehmen etwas kaputtmacht?

Beitrag von rubens »

Servus! Weil ich einen neuen Job bekommen habe, werde ich nun demnächst in eine andere Stadt ziehen.
Es ist zwar nicht allzu weit, aber mir wäre es doch zu viel, immer pendeln zu müssen.

Da ich wegen der Arbeit umziehe, kann ich all meine Kosten von der Steuer absetzen und das mache ich natürlich auch wenn das schon geht.
Darum will ich auch mit einem Umzugsunternehmen umziehen. Jedoch mache ich mir Sorgen, dass die etwas kaputtmachen.

Wisst ihr, wer dann dafür haftet?
MercyEdes
Spezialist
Beiträge: 44
Registriert: 10.05.2017, 10:57

Re: Was passiert, wenn das Umzugsunternehmen etwas kaputtmacht?

Beitrag von MercyEdes »

Tja, da sieht man mal wieder wie viel man davon haben kann, sich gut zu informieren.
Das mit dem Umzug kann auf die Weise auch sehr billig für einen werden.

Doch ich kann auch gut verstehen, warum du dir Sorgen machst. Da sind dann ja auch immerhin andere Leute für all deine Sachen verantwortlich. Denen muss man nicht blind vertrauen.
Seriöse Firmen sind verpflichtet eine Umzugstransportversicherung abzuschließen. Mit der sind dann auch all deine Sachen komplett versichert und werden von der Versicherung ersetzt, sollte mal etwas passieren.

Der einzige Weg, wie du haften kannst ist, wenn du Dinge schlecht verpackst, oder nicht richtig kennzeichnest. Darum solltest du dich darüber vielleicht nochmal hier informieren.
meinkonto
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 15.08.2019, 11:40
Kontaktdaten:

Re: Was passiert, wenn das Umzugsunternehmen etwas kaputtmacht?

Beitrag von meinkonto »

Hallo, jedes Umzugsunternehmen bieten eine Versicherungsbestätigung an. Wenn etwas bei dem Umzug beschädigt wird, wird dafür Haftung übernommen. https://www.umzugsfirma-stark.de
Antworten

Zurück zu „Technik & Wissen“