Scheiben tönen

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Audi diskutieren / Berichte über Audi schreiben / Eure Meinung über Audi loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Audi passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris

Benutzeravatar
Jenwag
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 20.05.2014, 09:47

Re: Scheiben tönen

Beitrag von Jenwag » 22.05.2014, 14:31

Wie die User hier richtig beantwortet haben: Scheiben fluten/tönen der vorderen Scheiben ist gesetzeswidrig!

Einige Unternehmen (Glastone sollte vielleicht den einen oder anderen bekannt sein), die zwar mit TÜV-Zertifikaten werben, diese sind aber nicht wasserdicht. Diese Zertifikate sind eher sowas wie "Qualitätsmanagement-Zertifikate" und haben weniger mit fluten/tönen eigentlich zu tun.

Benutzeravatar
Lennart
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 10.07.2014, 14:50

Re: Scheiben tönen

Beitrag von Lennart » 25.07.2014, 09:50

Diese Zertifikate sind eher sowas wie "Qualitätsmanagement-Zertifikate" und haben weniger mit fluten/tönen eigentlich zu tun.
Davon habe ich auch shcon mal gehört. Keine schöne Sache das mit der Zertifikaten. Man muss echt immer dreimal hisnchauen, was es für ein Zertifikat ist, was da angeblich Qualität ausstrahlen soll. Hier habe ich mal einen guten Bericht dazu gefunden, ist ein richtiger kleiner Markt geworden.

http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/ ... ev215.html

Lennart
Kämpfe um alles in deinen Leben. Aber kämpfe nie gegen deine Gefühle, denn den Kampf wirst du verlieren.

Benutzeravatar
nescar
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 02.08.2013, 10:06
Wohnort: Zirndorf

Re: Scheiben tönen

Beitrag von nescar » 08.09.2014, 16:06

Man sieht immer häufiger das TÜV Logo auf Webseiten. Ist anderen "Vertrauenssiegel" vermutlich nicht anders.

Ist es nicht erlaubt bis zu 20 oder 30 % auch die vorderen Seitenscheiben zu tönen?

Hier eine eine Thread aus einem anderen Forum: http://www.motor-talk.de/forum/scheiben ... 76522.html
Wann immer man ein gutes Buch liest, dann ist es so, als wenn der Autor mit im Raum ist und zu dir spricht. Deswegen mag ich es nicht, gute Bücher zu lesen.

qualli
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 18.09.2014, 08:40

Re: Scheiben tönen

Beitrag von qualli » 18.09.2014, 08:55

Auch das ist soweit ich weiß nicht erlaubt. Die Frontscheibe muss so bleiben. Schon eine leichte Tönung könnte verhindert, dass man den Fahrer beim Blitzen nicht mehr erkennt. Und das wollen die Herren der Polizei ja nun nicht.

Sichel
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2015, 09:12
Wohnort: Hamburg

Re: Scheiben tönen

Beitrag von Sichel » 03.02.2015, 03:01

nescar hat geschrieben:Man sieht immer häufiger das TÜV Logo auf Webseiten. Ist anderen "Vertrauenssiegel" vermutlich nicht anders.

Ist es nicht erlaubt bis zu 20 oder 30 % auch die vorderen Seitenscheiben zu tönen?

Hier eine eine Thread aus einem anderen Forum: http://www.motor-talk.de/forum/scheiben ... 76522.html
Die Scheiben sind fest eingeklemmt, nichts klappert.



sony e3 hülle
Jeder Mensch ist geheimnisvoll. Du hast gar keine Ahnung, wie gut oder schlecht er ist, bis du ihn wirklich kennst und die Wahrheit siehst.
handyhülle iphone 6

ChillerOne
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 24.03.2015, 10:42

Re: Scheiben tönen

Beitrag von ChillerOne » 27.03.2015, 10:29

nescar hat geschrieben:Man sieht immer häufiger das TÜV Logo auf Webseiten. Ist anderen "Vertrauenssiegel" vermutlich nicht anders.

Ist es nicht erlaubt bis zu 20 oder 30 % auch die vorderen Seitenscheiben zu tönen?

Hier eine eine Thread aus einem anderen Forum: http://www.motor-talk.de/forum/scheiben ... 76522.html

20 oder 30 % auch die vorderen Seitenscheiben ist unmöglich ,ich finde




huawei ascend p8 tasche
Zuletzt geändert von ChillerOne am 28.03.2015, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.
Egal wie du dich fühlst, steh auf, kleide dich an und zeige dich.
iphone 6 hülle

AntonFink
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 27.03.2015, 14:51

Re: Scheiben tönen

Beitrag von AntonFink » 27.03.2015, 14:55

Also Tönen auf den vorderen Scheiben ist definitiv untersagt. Egal wie viel Prozent. Hab ich auch letztens erst wieder auf dem Blog von meinem Audi-Händler gesehen. Wer´s mir nicht glaubt, bitte nachlesen.

Benutzeravatar
manuell
Spezialist
Beiträge: 34
Registriert: 28.09.2014, 23:31

Re: Scheiben tönen

Beitrag von manuell » 08.04.2015, 11:42

Ich habe es bei einer lokalen Firma machen lassen und war sehr zufrieden.
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

Adve1976
Spezialist
Beiträge: 23
Registriert: 28.01.2017, 21:46

Re: Scheiben tönen

Beitrag von Adve1976 » 28.01.2017, 22:40

habe es auch durch eine private firma machen lassen mein R8 sieht echt super damit aus

Spoxi
Spezialist
Beiträge: 42
Registriert: 02.06.2017, 22:37

Re: Scheiben tönen

Beitrag von Spoxi » 27.08.2017, 17:54

Hey, schaue doch sonst noch auf Internetseiten. Am besten direkt bei den Anbietern. Die kennen sich bestens mit den Regularien aus. Auf https://www.filmpal.com/ kannst du ja vielleicht mal gucken. Viel Erfolg beim tönen.

Benutzeravatar
lukkas
Spezialist
Beiträge: 109
Registriert: 29.11.2013, 19:15

Re: Scheiben tönen

Beitrag von lukkas » 13.09.2017, 12:37

AlfaNerd hat geschrieben:
02.07.2011, 10:12
Soweit ich informiert bin, ist das komplette Tönen der Frontscheibe, sowie der Fahrer- und Beifahrer-Fenster nicht gestattet.
Bei der Frontscheibe gibt es Regelungen für die obere Kante -> Sonne
das ist auch mein letzter Erkenntnisstand.
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

Antworten

Zurück zu „Audi, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste