Audi A4 1.8 Quattro Verbrauch treibt mich in den Wahnsinn

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Audi diskutieren / Berichte über Audi schreiben / Eure Meinung über Audi loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Audi passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris

Antworten
Terrordrome
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 17.04.2007, 23:25

Audi A4 1.8 Quattro Verbrauch treibt mich in den Wahnsinn

Beitrag von Terrordrome » 17.04.2007, 23:40

Hallo,
habe vor 2 Wochen einen Audi A4 Quattro mit 125PS gekauft. Baujahr 1998, 70tkm gelaufen, checkheftgepflegt.

das auto sieht von innen wie aussen aus, als wäre es direkt aus ingolstadt abgeholt worden. ist wirklich ein tolles auto, jedoch kann ich mir den verbrauch nicht erklären.

habe nun 3 tankfüllungen verbraten. ich musste jedesmal bei 480km wieder volltanken und hab dann zwischen 57-58l super getankt (60l gehen rein)
das macht einen verbrauch von 12L auf 100km. das kann doch nicht sein oder?

mir ist klar das ein quattro etwas mehr sprit verbraucht aber ich hab das auto mit absicht nicht "getreten" sondern habe gewissenhaft versucht sparsam zu fahren, d.h. nicht zu rasen und möglichst früh zu schalten.
ich wohne auf dem land und fahre selten kurzstrecken, meist landstraße bei 80-100km/h

ab und zu kommt es mir so vor als hätte das auto keine leistung mehr, aber das ist nicht immer der fall. ab und an ruckelt es auch beim fahren im 2-3 gang bei 2000-3000 umdrehungen.

war in der audi werkstatt und die haben fehlerspeicher ausgelesen. da stand der luftmassenmesser drin (signal zu niedrig) der schrauber hat den fehlerspeicher gelöscht und ich soll die tage nochmal kommen um zu sehen ob er wieder im fehlerspeicher ist. er meint jedoch das der LMM nicht kaputt sein müsse sondern das der fehler auch kommt, wenn jemand zu testzwecken den LMM stecker einfach abgezogen hat unf gefahren ist. auch meint er das sich mit neuem LMM am verbrauch nicht viel tut.
aber selbst mit defektem luftmassenmesser und quattro, können da 12 liter wirklich sein?? könnt es ja verstehen wenn ich das auto immer bis anschlag treten würde aber das ist nicht der fall.
unter diesen umständen will ich das auto auf garkeinen fall behalten auch wenn es noch so gut aussieht. 12 liter super sind einfach zu viel.

hat jemand eine idee an was es noch liegen könnte? der typ aus der audi werkstatt wollt mir auch weißmachen das 12 liter normal sind. das kann doch nicht sein oder???

danke schonmal,

mfg

Benutzeravatar
Sir Craven
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17.01.2006, 20:02

Beitrag von Sir Craven » 26.04.2007, 20:12

Also:
1.) mit defektem LMM ist ein solcher mehrverbrauch durchaus drinn !

2.) die LMM gehen gerne mal kaputt.

3.) Ich würde an deiner stelle nicht lange rummachen sondern für 70€ einen neuen LMM reinmachen und nochmals die Fehler(speicher) löschen lassen, du wirst sehen dass dein Mehrverbrauch dann weg ist.

MfG Craven

niklas82
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 24.07.2007, 14:36

Beitrag von niklas82 » 24.07.2007, 14:40

Hi, habe das gleiche Problem allerdings mit nem normalen 1,8er.
Hast du es mal ausprobiert mit dem LMM?
Oder hast du schon ne andere Lösung?

Niklas

Mayday1503
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 12.08.2013, 14:25

Re: Audi A4 1.8 Quattro Verbrauch treibt mich in den Wahnsin

Beitrag von Mayday1503 » 12.08.2013, 14:35

Hi Leute,

wurde das Problem gelöst? Ich will mir nämlich auch einen kaufen (1.8er ohne Turbo mit Quattro), wenn der wirklich 12 Liter frisst, wäre mir das auch zu viel. Der Verkäufer sagt ich soll mich so wenn ich "etwas zügiger" fahre auf 10 Liter einstellen. Würde ich soweit in Kauf nehmen, weil ich ja nicht so zügig fahre^^ In sämtlichen Datenblättern im Netz und auch Erfahrungsberichte steht 9-10Liter.

Bitte beurteilen, Danke :-)

Gruß

Antworten

Zurück zu „Audi, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast