Absatzzahlen: Daimler schwächelt

Aktuelle Ereignisse & News / Treffen, Messen & Termine / alle Infos rund ums Kfz.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom

Antworten
sponchy
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 08.06.2008, 09:16

Absatzzahlen: Daimler schwächelt

Beitrag von sponchy » 08.06.2008, 10:32

Hab gerade gelesen, dass die Absatzzahlen von Daimler ein wenig rückläufig sind. :?:
Die Pkw-Sparte Mercedes-Benz des Stuttgarter Konkurrenten Daimler meldete hingegen einen Absatzrückgang. Insgesamt wurden 111.100 Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach verkauft. Das waren vier Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Die Kernmarke Mercedes-Benz lieferte 98.100 Fahrzeuge aus und damit fünf Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Als Grund für den Rückgang nannte ein Sprecher des Autobauers unter anderem einen Modellwechsel in der A- und B-Klasse. Üblicherweise warten einige Käufer dann auf das neue Modell. In den ersten fünf Monaten 2008 lag der Absatz in der Pkw- Sparte bei 548.800 Autos - zehn Prozent höher als im Vorjahr. Rückenwind gab es vor allem durch die deutlich gestiegenen Verkäufe des Kleinwagens smart.

Mehr über die Absatzzahlen

Hallbeck
Spezialist
Beiträge: 52
Registriert: 24.11.2007, 20:09

Beitrag von Hallbeck » 20.06.2008, 20:48

ja ich habe ähnliches gehört, mercedes schwächelt sowohl von der qualität ab und zu, und der trend geht ja in der masse hin zu verbrauchsarmen, kleineren fahrzeugen. insofern ist der einbruch der zahlen nicht wirklich auf das warten auf die neuen modelle zurückzuführen.
mercedes hat immer noch einen sehr starken markennamen der für qualität steht. in den letzten jahren sind sie dem aber nicht immer gerecht geworden.

webauto
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2007, 10:57

Beitrag von webauto » 24.07.2008, 11:18

Bei BMW sieht das alles dagegen alles ganz gut aus:

... Die BMW-Gruppe kam im Vergleich zum Vorjahresmonat weltweit auf 133.496 verkaufte Autos, was einem Absatzplus von 3,9 Prozent entsprach. Während die Marke BMW mit 110.704 verkauften Autos auf einen Zuwachs von 2 Prozent kam, zog der Absatz bei Mini um 14,2 Prozent auf 22.682 Fahrzeuge an. Schwächer entwickelte sich dagegen das Motorradgeschäft. Hier wurden im Mai 11.580 Maschinen verkauft. Dies waren 5,8 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Zahlen und Trends der anderen Hersteller: http://www.goyax.de/nachricht/2008/06/0 ... 66479.html[/url]

Antworten

Zurück zu „Treffen, Messen, Termine & News“