kupplung trennt nicht

hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund ums Motorrad diskutieren / Berichte über Motorräder schreiben / Eure Meinung über Motorräder loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Motorrad passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, tom, Auto-Chris

Antworten
pet58
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 15.05.2005, 04:45
Wohnort: Neckarsulm

kupplung trennt nicht

Beitrag von pet58 » 15.05.2005, 04:47

Kupplung trennt nicht
Motorrad: Suzuki Intruder VS 800 Bj. 1994
Bei gezogener Kupplung und eingelegtem Gang lässt sich mein Bike erst nach einem Ruck vor oder rückwärts schieben und das dann wesentlich schwerer als im Leerlauf.
Das ist unabhängig ob der Motor läuft oder nicht. Auch will sie gleich losfahren wenn ich
bei gezogener Kupplung und eingelegtem Gang die Trude starte.
Ebenso lassen sich die Gänge während der Fahrt oft nur mit murren des Getriebes einlegen, es sei denn, man schaltet im unteren Drehzahlbereich.
Was trifft eher zu:
1: Kupplungshydraulik entlüften?
2: Kupplungszylindernehmer defekt?
3: Verklebte Kupplung?
4: Sonstiges?
Als Öl habe wie vorgeschrieben 10W40 mineralisch drin.
Wenn es eine verklebte Kupplung ist, was kann man tun um sie wieder gangbar zu machen?

Antworten

Zurück zu „alle Motorradmarken, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast