Seite 1 von 1

Toyota Spree-Automobile in Berlin-Weißensee

Verfasst: 16.03.2008, 16:46
von charly66
Hallo,

ich habe vor einigen Jahren ein gebrauchtes Auto bei Spree-Automobile in Berlin gekauft. Beim Kauf sicherte mir der Verkäufer schriftlich zu, dass das Auto unfallfrei sei.

Nun wollte ich jetzt wieder verkaufen und musste durch einen ersten Check feststellen, dass an einem Blechteil ausgebeult, gespachtelt und lackiert worden war. Als ich den Filialleiter daraufhin ansprach, erfuhr ich, dass diese Reparatur im Haus durchgeführt worden war und bot mir einen finanziellen Wertausgleich für den Wertverlust an. Da ich in der Annahme war, dass das der einzige Vorschaden war, willigte ich ein.
Der nächste potentielle Käufer, ein Karosserieklempner, zeigte mir dann, dass der Wagen mindestens noch einen weiteren Vorschaden mit Austausch von Blechteilen hatte. Leider kann ich nun nicht noch einmal zu Spree-Automobile gehen.

Ich möchte jedoch alle warnen, dort ein gebrauchtes Auto ohne vorherigen Check beim ADAC oder einem anderen Sachverständigen zu erwerben!

Ich fühle mich jedenfalls doppelt betrogen! :evil: