(Zwei-Massen) Schwungrad Verschleißteil?

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die anderen Marken diskutieren / Berichte schreiben / Eure Meinung loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Auto passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Auto-Chris, ulliB, tom

Antworten
david_eckner
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 28.01.2008, 00:43

(Zwei-Massen) Schwungrad Verschleißteil?

Beitrag von david_eckner » 28.01.2008, 00:47

Liebe Forengemeinde,

ich hoffe, dass ich die folgende "technische" Frage hier im Forum nicht an falscher Stelle poste?! Wenn dies der Fall ist, dann bitte ich um Entschuldigung.

Frage:
Ist ein (Zwei-Massen) Schwungrad ein Verschleißteil, so wie z.B. Bremsbeläge oder Dichtungsringe?

Ich würde mich außerordentlich freuen, wenn ihr diesbezüglich eine Antwort parat hättet.

Grüße

Benutzeravatar
Prince of Denmark
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 971
Registriert: 04.04.2005, 16:09
Wohnort: Hoffentlich bald woanders

Beitrag von Prince of Denmark » 28.01.2008, 07:44

Hallo,

generell würde ich dieses Teil auch eher zu den Verschleissteilen zählen. Das hängt aber vom Einzelfall ab. Ich bin sicher, je nach Ausgangslage gibt es Entscheidungen sowohl in die eine als auch in die andere Richtung. Kommt eben auch auf die Umgebungsumstände an. Aber vom Gefühl her eher Verschleissteil.

An einem Auto dürfte es eigentlich so gut wie nichts geben, was nicht in irgendeiner Form ein Verschleissteil ist. Ausser vielleicht Steuergerät, Plastikabdeckungen etc.
Grüße, PoD

Wer in dieser Welt etwas Wärme sucht, sollte besser die Heizung einschalten (Tommy Jaud, "Millionär").

Antworten

Zurück zu „sonstige Hersteller, Lob & Kritik“