Federung beim Mazda 323

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die anderen Marken diskutieren / Berichte schreiben / Eure Meinung loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Auto passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Auto-Chris, ulliB, tom

Antworten
Benutzeravatar
205 Freund
Spezialist
Beiträge: 147
Registriert: 21.03.2006, 12:04
Wohnort: Schwäbische Alb

Federung beim Mazda 323

Beitrag von 205 Freund » 16.12.2007, 18:14

Hallo zusammen,

Habe für den Winter einen Mazda 323 sehr günstig erstanden (Beim volltanken verdoppelt sich der Fahrzeugwert)
Der Wagen ist BJ 1989. (323 BG)
Wenn das Auto mehrere Stunden im Frost steht, federt das linke Hinterrad nicht mehr ein. Ausfedern geht. Einfedern bis zum vorherigen Punkt ist auch möglich. Ein weiteres Einfedern geht aber nicht. Jeder Gullideckel wird ungefedert an die Karosserie weitergegeben.
Woran kann das liegen? Hab ihn jetzt noch nicht auf der Hebebühne gehabt.

Grüße von der Alb

Antworten

Zurück zu „sonstige Hersteller, Lob & Kritik“