SMART als Benziner bevor es zu spät ist :)

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die anderen Marken diskutieren / Berichte schreiben / Eure Meinung loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Auto passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Auto-Chris, ulliB, tom

Antworten
Drahtesel
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 17.01.2014, 14:02

SMART als Benziner bevor es zu spät ist :)

Beitrag von Drahtesel » 17.07.2019, 07:09

Guten Morgen zusammen!

Ich suche für meine Mutter einen kleinen Flitzer für die Stadt. Sie braucht nur ein Zweitauto weswegen ich an einen SMART ForTwo gedacht habe.
Nun hört man immer im Radio, dass man sich jetzt noch schnell die letzten Benziner sichern soll, da die ja bald komplett auf Elektroantrieb umsatteln.
Habt ihr Erfahrungen mit dem aktuellen Modell oder Tipps worauf ich achten sollte?
Wo kann ich denn im Raum Dachau noch einen Händler finden?
Möchte ungern im Münchner Zentrum schauen, da ich dem Verkehrstrubel gerne entgehen möchte ;)

Danke für alle hilfreichen Hinweise ;)

Leonard
Spezialist
Beiträge: 26
Registriert: 26.03.2019, 12:53

Re: SMART als Benziner bevor es zu spät ist :)

Beitrag von Leonard » 18.07.2019, 07:18

Moin Moin, deine Mutter möchte also DAS Stadtauto schlechthin haben? :D
Möchtest du denn einen neuen oder einen gebrauchten Wagen kaufen?

Ich persönlich glaube auch noch nicht so recht an die E-Mobilität. Diese Technologie und Reichweiten sind mir einfach noch nicht ausgereift genug. Ich glaube ganz ehrlich, dass das erst in 8-10 Jahren ausgereift ist. Guck mal bei dem Händler hier nach, ob die sowas noch im Angebor haben. Vielleicht würden die dir sogar noch einen von woanders ran schaffen?
https://koelbl-automobile.de/

Frag mal nach und mach dich mal noch über das KFZ schlau.
Viel Erfolg!

Antworten

Zurück zu „sonstige Hersteller, Lob & Kritik“