Problem beim Starten von Golf III TDI

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die Autohersteller Seat, Skoda, Volkswagen diskutieren / Berichte über Seat, Skoda, Volkswagen schreiben / Eure Meinung über Seat, Skoda, Volkswagen loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Seat, Skoda, Volkswagen passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Auto-Chris, ulliB, AudiFan, tom, tdi, willi

Antworten
Kornjoschi
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2004, 14:25
Wohnort: Hilden

Problem beim Starten von Golf III TDI

Beitrag von Kornjoschi » 26.09.2004, 14:27

Mein Auto startet nur nach 3 mal lange anorgeln!!!

Kornjoschi
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2004, 14:25
Wohnort: Hilden

Beitrag von Kornjoschi » 26.09.2004, 14:31

Also die vorglühlampe geht ca 1 - 2 sek an und erlischt.
Außentemparatur 15 grad.
Ich muss die karre mind. 4 mal 30 sek orgeln lassen bis er anspringt
dabei jede menge weißer qualm
habe schon die streifensicherung (50A) gewechselt.

kennt jemand den wiederstand der glühkerzen???

wenn der wagen an war und warm ist springt er super an!!!

Ich stelle mir aber die frage ob es an der vorglühanlage liegt da ich von vielen gehört habe das die erst ab 5 grad funkioniert????

Bitte um hilfe

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Glühkerzen

Beitrag von Erik.Ode » 26.09.2004, 16:55

Schaue mal hier im http://www.octavia-forum.de :

http://www.octavia-forum.de/forum/viewt ... %FChkerzen

Dort kannst du auch die Suche bemühen. Unter dem Stichwort Glühkerzen sind einige thread's vorhanden.

Viel Glück !
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Beitrag von Erik.Ode » 26.09.2004, 17:54

Habe noch eine interessante Seite gefunden:

http://www.hunny.de/phpBB2/htopic,5007, ... erzen.html
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

Kornjoschi
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2004, 14:25
Wohnort: Hilden

Beitrag von Kornjoschi » 30.09.2004, 15:38

so es idt die dieselpumpe habe den wagen am montag abgeben da er noch auf der autobahn aussetzer hatte.

Genaues problem ist das mengenstellwerk der dieselpumpe

jetzt entscheide ich erst mal ob ich reparieren lasse oder die karre so verkaufe.

Danke nochmal für die beiden links Erik.Ode

Antworten

Zurück zu „Seat / Skoda / Volkswagen, Lob & Kritik“