Golf III Ölpumpanzeige.Wer kann helfen

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die Autohersteller Seat, Skoda, Volkswagen diskutieren / Berichte über Seat, Skoda, Volkswagen schreiben / Eure Meinung über Seat, Skoda, Volkswagen loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Seat, Skoda, Volkswagen passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Auto-Chris, ulliB, AudiFan, tom, tdi, willi

Antworten
Thomas657

Golf III Ölpumpanzeige.Wer kann helfen

Beitrag von Thomas657 » 02.09.2004, 13:09

Hallo,
habe seit einiger Zeit das Problem, dass wenn mein Auto warmgelaufen ist die Anzeige der Ölpumpe angeht, wenn man konstant zwischen 2000-2300 Umdrehungen fährt.Geht man über den Drehzahlbereich geht sie aus, geht man darunter bleibt sie an.Das piepsen ist wirklich nervig!Habe schon so gut wie alles was mit dem Öl zu tun hat neu machen lassen (Ölwechsel, neue Ölpumpe, Schalter...) und nichts hat geholfen.Bei VW sind sie auch total ratlos.Haben mir letzte Woche ein neues Tacho eingebaut und es ist noch immer da...
Geht mittlerweile ganz schön ins Geld.Hatte von euch jemand ein ähnliches Problem oder kann jemand weiterhelfen?Wäre echt dankbar!!!

MfG
Thomas

xraydasy

tipp

Beitrag von xraydasy » 05.09.2004, 18:59

Hallo!
Hab mir Dein Problem ein wenig durch den Kopf gehen lassen. Habt ihr schon mal den Öldruck gemessen? Passt er? Wenn nicht mail mir an ss16022@aon.at.
Vielleicht können wir das irgendwie lösen!
Liebe Grüße!
Stefan

Kirsten
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 20.10.2004, 09:51

Re: Golf III Ölpumpanzeige.Wer kann helfen

Beitrag von Kirsten » 20.10.2004, 10:08

[quote="Thomas657"]Hallo,
habe seit einiger Zeit das Problem, dass wenn mein Auto warmgelaufen ist die Anzeige der Ölpumpe angeht, wenn man konstant zwischen 2000-2300 Umdrehungen fährt.Geht man über den Drehzahlbereich geht sie aus, geht man darunter bleibt sie an.Das piepsen ist wirklich nervig!Habe schon so gut wie alles was mit dem Öl zu tun hat neu machen lassen (Ölwechsel, neue Ölpumpe, Schalter...) und nichts hat geholfen.Bei VW sind sie auch total ratlos.Haben mir letzte Woche ein neues Tacho eingebaut und es ist noch immer da...
Geht mittlerweile ganz schön ins Geld.Hatte von euch jemand ein ähnliches Problem oder kann jemand weiterhelfen?Wäre echt dankbar!!!

MfG
Thomas[/quote]

Hallo Thomas,

habe mit meinem Golf III exakt das gleiche Problem und weiß von einer Freundin, deren Golf II die gleiche Macke hat. Sie hat sich schon ohne Ende Geld in den verschiedensten Werkstätten gelassen und nach wie vor keine Lösung des Problems erhalten. Neueste Vermutung: es liege an der Elektronik.
Ich selbst habe bisher nur den Öldruckschalter auswechseln lassen. Hat aber nichts geholfen.
Hast du inzwischen eine Lösung gefunden?
Wäre dankbar für Tipps.

MfG

Kirsten

tdi
Spezialist
Beiträge: 749
Registriert: 18.09.2004, 20:07

Beitrag von tdi » 20.10.2004, 13:19

Wenn das Drehzahlsignal nicht korrekt ist, macht dat Ding auch so`n mist.

Antworten

Zurück zu „Seat / Skoda / Volkswagen, Lob & Kritik“