Golf 2 vr6 - Motor probleme

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die Autohersteller Seat, Skoda, Volkswagen diskutieren / Berichte über Seat, Skoda, Volkswagen schreiben / Eure Meinung über Seat, Skoda, Volkswagen loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Seat, Skoda, Volkswagen passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris, willi

Antworten
nf-golf2vr6
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2011, 17:01

Golf 2 vr6 - Motor probleme

Beitrag von nf-golf2vr6 » 26.05.2011, 17:03

Hi Leute,

ich fahre einen Golf 2 VR6 mit 2.8Liter AAA @ 174 PS und Ruhende -zündung, ohne Klima.(Fahrzeugmodell: 1H - VW G/J/V Mk3) und habe folgendes Problem:
Ich starte den Motor (im kalten zustand) fahre ganz normal los, in den ersten ca. 10 - 15 mins ist alles normal er zieht normal bzw. ohne Leistungslöcher bis max. 2500 U/min weil noch nicht die Öl Temp. von ca. 80 Grad erreicht ist, bisher ist ja alles schön und gut aber nun zu meinem Problem.. wird der Motor nun warm (Wasser Temp. ca. 75 - 85 Grad, Öl Temp. ca. 65 - 85 Grad) fängt er an Probleme zu machen d.H: 1: Er nimmt auf mal, das Gas nicht mehr richtig an. 2: Stottert leicht beim Gang Wechsel 4: Weißt eine sehr schlechte V/Max auf. 5: Die Beschleunigung ist sehr mager. Sprich er hat keine kaum Leistung!

Und kuriose dabei ist, das wenn ich ihn so ca. 30 min warm fahre dieses Problem einfach weg ist und in seltenen fällen Sporadisch wieder auftritt. So bald ich ihn dann wieder kalt werden lasse fängt das Problem wieder von vorne an... Vielleicht ist ja der ein oder andere der das Problem auch hat bzw. hatte und mir ein paar Tipps geben kann?!

Folgendes wurde schon erneuert bzw. durchgeführt ohne Erfolg:

Geber für Kühlmitteltemperatur ( Wurde beim Fehlerspeicher auslesen festgestellt )
Neue Zündbox
Neue Zündkabel
Neue Zündkerzen
Neue Lamdasonde
Lichtmaschine wurde General überholt
Rippenriemen wurde erneuert sowie die Wasserpumpe auch
Drosselklappe wurde gereinigt
Ansaugbrücke wurde gereinigt
Ansaugschlauch wurde erneuert
Benzin Filter ist auch neu
Nockelwellen Sensor wurde gereinigt da oft mals Metallspäne dran haften könnte


Danke schonmal an die jenigen die mir evtl. weiter helfen können ;)

tussitante01
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 09.11.2011, 20:18

Re: Golf 2 vr6 - Motor probleme

Beitrag von tussitante01 » 20.01.2012, 17:21

Hast du schien ein eLösung gefunden?

Paty16
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 01.12.2013, 12:23

Re: Golf 2 vr6 - Motor probleme

Beitrag von Paty16 » 01.12.2013, 12:55

Ist Vieleicht das VENTILSPIEL falsch eingestellt ?

Antworten

Zurück zu „Seat / Skoda / Volkswagen, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste