Seite 1 von 1

Rennrad ohne Beleuchtung - Strafe?!

Verfasst: 17.09.2018, 11:47
von rubens
Hallo!

Ich habe ein Rennrad und eigentlich keine Beleuchtung, wenn ich unterwegs bin.
Letztens wurde ich aber von einem Polizisten aufgehalten und habe eine Strafe bekommen, weil ich kein Licht hatte.

Ist das zulässig? Eigentlich habe ich gedacht, dass ich keine Beleuchtung brauche?!

Re: Rennrad ohne Beleuchtung - Strafe?!

Verfasst: 18.09.2018, 13:39
von keykey132
Hallo,

mit dem Rennrad ist es wie mit dem Auto - fährt man bei schlechter Sicht oder im Dunklen ohne Licht und man wird von der Polizei aufgehalten, muss man Strafe zahlen.
Du bist dazu verpflichtet hinten und vorne ein geprüftes Licht bei deinem Fahrrad zu haben.
Außerdem muss dein Fahrrad über bestimmte Reflektoren verfügen. Welche das genau sind, kannst du hier nachlesen: https://www.radsport-tipps.de/welche-fa ... ebersicht/
Das Gesetz hat sich erst letzes Jahr in DE wieder geändert.
Es sind demnach auch wieder Batterielampen erlaubt, davor musste die Fahrradbeleuchtung per Dynamo erfolgen.

LG

Re: Rennrad ohne Beleuchtung - Strafe?!

Verfasst: 02.11.2018, 08:45
von dennis
das gilt aber nicht nur fürs rennrad sondern auch für bormale fahrräder https://bussgeld.org/fahrrad/technik/

Re: Rennrad ohne Beleuchtung - Strafe?!

Verfasst: 29.01.2019, 15:47
von Marco87
Ein Rennrad ist da keine Ausnahme, so wie ein normales mounten bike vorne und hinten Licht brauch,brauch das Rennrad das auch sonst gibt es halt eine Strafe wenn man erwischt wird :/

Re: Rennrad ohne Beleuchtung - Strafe?!

Verfasst: 24.05.2019, 14:50
von Leonard
rubens hat geschrieben:
17.09.2018, 11:47
Hallo!

Ich habe ein Rennrad und eigentlich keine Beleuchtung, wenn ich unterwegs bin.
Letztens wurde ich aber von einem Polizisten aufgehalten und habe eine Strafe bekommen, weil ich kein Licht hatte.

Ist das zulässig? Eigentlich habe ich gedacht, dass ich keine Beleuchtung brauche?!
Wie viel musstest du denn Strafe zahlen?