Montagsauto A 190 L, EZ Juni 2001

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Mercedes Benz diskutieren / Berichte über Mercedes Benz schreiben / Eure Meinung über Mercedes Benz loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Mercedes Benz passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, tom, Auto-Chris

Antworten
sabran
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 19.08.2008, 11:34

Montagsauto A 190 L, EZ Juni 2001

Beitrag von sabran » 19.08.2008, 11:46

Hallo,
ich hoffe hier einige Tipps zu bekommen, wie ich mich verhalten soll.

Im Juni 2001 habe ich einen A 190 L direkt bei MB in Berlin gekauft. Obwohl ich den Wagen als Vorführwagen übernommen habe, bin ausschließlich ich ihn gefahren. Bereits in den 1. Jahren fielen viele umfangreiche reparaturen an, die teilweise durch garantie bzw. durch den Servicevertrag, den ich abgeschlossen hatte, aufgefangen wurden.

Im letzten Jahr nun mußte die elektrohydraulische Steuereinheit des Automatikgetriebes erneuert werden. Kostenpunkt 2000 Euro. jetzt nach einem Jahr trat der Fehler erneut auf und die Steuereinheit wurde innerhalb der Garantiezeit nochmals ausgewechselt. Ich habe den wagen dann 2 Tage gefahren und wieder traten Probleme mit der Schaltung auf. Es war als ob ich im 3. Gang anfuhr. Also hin zur Werkstatt und monieren. Heute erreichte mich der Anruf, dass es nun nicht die Steuereinheit ist sondern die "Lamellenaufhängung im Automatikgetriebe?" Kosten wieder ca 2500 Euro.

Nun meine Frage: Das Auto kommt mir langsam vor wie ein Fass ohne Boden. Soll ich noch einmal reparieren lassen und den Wagen dann weiterfahren? Oder reparieren lassen und dann abstoßen? Oder nicht rfeparieren und versuchen ihn im jetzigen Zustand zu verkaufen?

Wäre schön, wenn ich Tipps bekäme.

Schönen Tag
Sabine

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Kummerkasten

Beitrag von Erik.Ode » 19.08.2008, 13:02

Hallo !

Hört sich für mich nach einem Fall für den Kummerkasten an !

http://www.autobild.de/kummerkasten/index.php
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

Antworten

Zurück zu „Mercedes Benz, Lob & Kritik“