Qualitätsfortschritte als Innovationsziel der Hersteller ?!

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die Autohersteller Ford und Volvo diskutieren / Berichte über Ford/Volvo schreiben / Eure Meinung über Ford/Volvo loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Ford/Volvo passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, tom, Auto-Chris

Antworten
helmes63
Spezialist
Beiträge: 34
Registriert: 12.04.2010, 08:15

Qualitätsfortschritte als Innovationsziel der Hersteller ?!

Beitrag von helmes63 » 29.04.2010, 13:32

Sehr geehrte Forenteilnehmer,

... ausführliche Fragebögen bei Neuwagen sind bei Käufern in der Regel unbeliebt
weil die sich erst einmal Zeit nehmen wollen bezgl. der Fahreigenschaften des je-
weiligen Fahrzeuges. Was aber noch stutziger macht, viele sinnvolle Anregegungen
und kritische Anmerkungen werden nicht in Produktinnovationen gesteckt. Weshalb
ist dies eigentlich so ?!

Benutzeravatar
Ambush
Spezialist
Beiträge: 24
Registriert: 02.01.2011, 15:46
Wohnort: Wasen i.E. (CH)
Kontaktdaten:

Re: Qualitätsfortschritte als Innovationsziel der Hersteller

Beitrag von Ambush » 17.01.2011, 21:38

Hallo.

Kann man das irgendwie belegen? Habe von diesen Fragenbögen noch nie was gehört. Das es die gibt, bezweifle ich aber nicht. Macht ja sogar Sinn, das Ganze. Und viele Lob- und/oder Kritikpunkte sind am Ende eher nicht zu verarbeiten. Vielleicht kommt einfach zu wenig dabei raus.

Die Autohersteller sollen lieber ein paar Leute einstellen, die die Autofohren durchschauen. In solchen erfährt man immer am besten, was dem Kunden nicht gefällt.

MfG
Ambush
There is a enemy tank!

Antworten

Zurück zu „Ford / Volvo Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste