wieder mal probleme/ mondeo tdci kombi

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die Autohersteller Ford und Volvo diskutieren / Berichte über Ford/Volvo schreiben / Eure Meinung über Ford/Volvo loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Ford/Volvo passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, tom, Auto-Chris

Antworten
andreas11
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2006, 10:00

wieder mal probleme/ mondeo tdci kombi

Beitrag von andreas11 » 21.12.2009, 20:01

für mich ist der wagen eine einzige fehl-konstruktion.
obwohl es ja z. zt. nicht allzu kalt ist, läßt sich jetzt der tankdeckel nicht öffnen. er ist eingefroren.
der tankdeckel wird ja mittels hebel am boden der fahrerseite geöffnet.
ist doch eine "durchdachte" konstruktion.

die kette der probleme mit diesem "traum-wagen" setzen sich also fort.


:evil:

Benutzeravatar
Prince of Denmark
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 971
Registriert: 04.04.2005, 16:09
Wohnort: Hoffentlich bald woanders

Re: wieder mal probleme/ mondeo tdci kombi

Beitrag von Prince of Denmark » 22.12.2009, 05:29

Das mit der Tankklappe ist ärgerlich, aber wohl nur ein geringes Problem. Ich habe mir damals immer damit beholfen, die Lasche im Kofferraum zu ziehen und gleichzeitig an der Klappe außen. Damit ging es dann. Man kann den Verschluss wohl etwas "schmieren" bzw. diesen Seilzug etwas spannen, ist aber leider nur eine Frage der Zeit, bis das ganze wieder stockt.
Ist allerdings auch kein typisches Ford-Problem, da gibts auch andere Anwärter.
Grüße, PoD

Wer in dieser Welt etwas Wärme sucht, sollte besser die Heizung einschalten (Tommy Jaud, "Millionär").

andreas11
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2006, 10:00

Re: wieder mal probleme/ mondeo tdci kombi

Beitrag von andreas11 » 24.12.2009, 23:08

danke für die info.
habe inzwischen die tankklappe aufbekommen.

nichtsdestotrotz : frohe weihnachten !

vg andrea11

Antworten

Zurück zu „Ford / Volvo Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste