Evtl. Problem mit Stoßdämpfer

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die Autohersteller Ford und Volvo diskutieren / Berichte über Ford/Volvo schreiben / Eure Meinung über Ford/Volvo loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Ford/Volvo passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Auto-Chris, ulliB, tom

Antworten
zwickl
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2016, 08:54

Evtl. Problem mit Stoßdämpfer

Beitrag von zwickl » 09.07.2018, 09:26

Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Ford Focus II. Ich habe das Gefühl, dass sich das Fahrzeug etwas "schwammiger" steuern lässt und auch der Bremsweg hat sich meiner Einschätzung nach deutlich verschlechtert. Ich bin daher zu der Annahme gekommen, dass evtl. ein Problem mit dem Stoßdämpfer vorliegen könnte. Lassen die sich eigentlich selbst austauschen, oder ist man da auf einen Fachmann angewiesen?

blitzer44
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 10.06.2015, 12:59

Re: Evtl. Problem mit Stoßdämpfer

Beitrag von blitzer44 » 10.07.2018, 08:57

Den beschriebenen Problemen nach könnte es tatsächlich an den Stoßdämpfern liegen. Prinzipiell kann man die auch selbst austauschen, wenn man sich ein bisschen mit der Materie auskennt. Hier unter https://www.teilebox24.de/ersatzteile-f ... zdaempfer/ findest du eine ausführliche Anleitung dazu. Denk aber daran, dass nach dem Wechsel die Spur wieder richtig eingestellt werden muss!

wevi85
Spezialist
Beiträge: 91
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Evtl. Problem mit Stoßdämpfer

Beitrag von wevi85 » 11.08.2018, 07:30

Manche Werkstätte haben einen Stoßdämpfertester, da kannste sehen ob sie noch richtig arbeiten. Bei meinem alten Peugeot stell ich die Spur immer selber ein, Sturz ist da eh nicht einstellbar, daher ist es recht einfach.

Ich stell ihn einfach auf geraden Untergrund und packe vorne zwei dünne Brotbrettchen aus der Küche unter die Vorderreifen. Ordentlich Spüli oder Butter drauf, dass die Reifen gut darüber flutschen. Dann stell ich zwei Böcke vor und hinter den Wagen, verbinde beide mit einer gerade Alustange, dann verbinde ich die Alustangen mit Angelschnüren von vorne nach hinten und Gewichten an den Enden. Dann richte ich die Angelschnüre von den Felgennaben aus ein, dass überall auf den Millimeter genau der gleiche Abstand ist. Dann stell ich das Lenkrad mit einer Wasserwage gerade und kann schonmal gucken wie die Reifen vorne stehen, Felgenhinterkante und Vorderkante zur Schnur.

Ich kenn meine Werte auswendig bzw. stehen die mit Edding am Koti dran aber ich fahre eine leichte Nachspur, dann ist er beim Anbremsen ruhiger und fährt sich besser.

Kannst deinen so nach dem Stoßdämperwechsel auch grob einstellen, stellste ihn auf 0, also alles gerade oder minimal auf Nachspur, dann kann erstmal nix passieren bis zum Vermessen. Machste vorne nen halben Centimeter Nachspur und fährst dann zum Vermessen.

Antworten

Zurück zu „Ford / Volvo Lob & Kritik“