Fahrverbot verschieben

Hier bekommt Ihr Infos rund ums Thema aktuelle Bußgelder, geplante Bußgelderhöhung, Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung ect.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB

Antworten
Hans35
Spezialist
Beiträge: 41
Registriert: 18.05.2016, 16:24

Fahrverbot verschieben

Beitrag von Hans35 » 27.01.2017, 16:59

Hey Leute,

mich erwartet demnächst ein Fahrverbot, weil ich zweimal schneller als 26 km/h drüber war... ich hab hier http://www.bussgeldbescheideinspruch.co ... rschieben/ gelesen, dass ein Fahrverbot auch verschoben werden kann.

Stimmt das? Hab ich da echt freie Terminwahl?

Wäre echt gut zu wissen. Denn ich bin beruflich auf mein Auto angewiesen. Und da ich ländlich wohne, wüsste ich gar nicht, was ich so schnell ohne mache.

Grüße, Hans

Jann123
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 01.10.2016, 17:17

Re: Fahrverbot verschieben

Beitrag von Jann123 » 08.05.2017, 19:13

Hallo,
da hast du nicht verkehrt gehört. So ein "Einspruch Fahrverbot" habe ich auch übers Internet machen lassen. Natürlich kannst du nicht ganz durchkommen, dein Lappen wirst du sowieso für eine Zeit los. Dennoch mir hat es geholfen, mich etwas zu organisieren, um in der Zeit meine Arbeit nicht zu belasten. Ich habe dafür meinen Urlaub opfern müssen. Das ist mir recht schwer gefallen, aber ich war selber schuld und kann es niemanden anhängen.
LG

Antworten

Zurück zu „Bußgeldkatalog, Bußgelder, Punkte und Fahrverbote“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast