Billiger Handyvertrag und Blitzerwarner?

Hier bekommt Ihr Infos rund ums Thema aktuelle Bußgelder, geplante Bußgelderhöhung, Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung ect.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB

Antworten
Elektrosmog
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 13.04.2014, 16:42

Billiger Handyvertrag und Blitzerwarner?

Beitrag von Elektrosmog » 13.04.2014, 16:50

Ein billiger Handyvertrag (...mehr) mit Datenpaket sollte doch per App als Navi verwendet werden können sowie es doch auch Blitzerwarner gibt. Sind die letztens nicht verboten worden und gibt es da vielleicht Ausnahmen? Kann man Punkte nicht abbauen, ist man als Berufsfahrer bald auf dem Weg zu Harz IV!
Zuletzt geändert von Elektrosmog am 12.05.2014, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

BennyGe
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 12.05.2014, 20:20

Re: Billiger Handyvertrag und Blitzerwarner?

Beitrag von BennyGe » 12.05.2014, 21:27

Hi Elektrosmog,

also soviel ich weiß ist alles, was den Fahrer vor Blitzern warnt und sich auf die derzeitige Position des Fahrers bezieht verboten. Es ist also egal ob es eine extra Gerät ist oder ein Handy. Warnungen im Radio sind aber erlaubt und du darfst dir auch vorher die Position von Blitzern heraussuchen.

Wenn du dich aber mit einem "aktiven" Warnsystem erwischen lässt sind 75€ Bußgeld und 4 Punkte (nach dem alten Punktesystem) fällig. [ http://www.strassenverkehrsamt.de/artik ... geld-droht ]
Es unbedingt zu empfehlen ist das also eher nicht. Andererseits heißt es ja so schon "Wo keine Kläger da kein Richter." Solange du dich nicht erwischen lässt ...

Aber die sicherste Alternative wäre natürlich sich ans Tempolimit zu halten.

trolli
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 17.06.2014, 12:14

Re: Billiger Handyvertrag und Blitzerwarner?

Beitrag von trolli » 19.06.2014, 09:23

Hallo

egal ob Handy oder Navi oder ein anderes Gerät, Blitzwarner sind verboten, nur beim Handy ist die Tarnung besser

Gruß

brummifreund
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2014, 15:40
Wohnort: Euskirchen

Re: Billiger Handyvertrag und Blitzerwarner?

Beitrag von brummifreund » 15.07.2014, 17:23

trolli hat geschrieben:Hallo

egal ob Handy oder Navi oder ein anderes Gerät, Blitzwarner sind verboten, nur beim Handy ist die Tarnung besser

Gruß
Aber auch nicht gerade günstiger, wenn man mit einem Handy in der Hand erwischt wird...

Benutzeravatar
maralda
Spezialist
Beiträge: 28
Registriert: 27.03.2013, 07:34
Wohnort: Basel

Re: Billiger Handyvertrag und Blitzerwarner?

Beitrag von maralda » 15.10.2014, 11:43

Verboten ist es prinzipiell mal nicht. Mein Navi beispielsweise warnt auch vor Blitzern, und dort ist es definitiv erlaubt. Es macht jedoch einen Unterschied was genau du benutzst.

Ich habe diesen Blitzerwarner (DACH). Er warnt zuverlässig. In manchen Ländern dürfen lediglich die Blitzerdaten nicht installiert werden (s. Artikelbeschreibung)! Das ist das ganze Geheimnis.

Wen es interessiert, hier ist noch der Blitzerwarner für ganz Europa.
Bin leidenschaftlicher Dashcam Hobbyist.

Benutzeravatar
Marco87
Spezialist
Beiträge: 369
Registriert: 25.08.2015, 14:04

Re: Billiger Handyvertrag und Blitzerwarner?

Beitrag von Marco87 » 17.02.2016, 15:53

Das ist sehr gut zu wissen, wusste gar nicht wie das gesetzlich geregelt ist... Aber wie ist das wenn jemand bspw. eine App hat, die vor festen Blitzern warnt? Das ist doch nicht verboten oder?
„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd.“ Kaiser Wilhelm II

RikeLy
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 22.01.2016, 11:38

Re: Billiger Handyvertrag und Blitzerwarner?

Beitrag von RikeLy » 08.03.2016, 14:40

Ich bin da skeptisch. Überall ist zu lesen, dass Blitzerwarner in Deutschland verboten sind. Sie zu kaufen, das ist erlaubt. Aber benutzen darf man sie hierzulande nicht. Wenn das Navi einen Blitzerwarner integriert hat, ist man verpflichtet ihn auszuschalten. Soweit meine Information. Dass die Blitzerdaten nicht installiert werden dürfen, bedeutet ja, dass der Warner nicht korrekt funktioniert. Ergo, nicht angeschaltet ist, oder?

carina82
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 11.03.2016, 12:41

Re: Billiger Handyvertrag und Blitzerwarner?

Beitrag von carina82 » 31.03.2016, 09:12

Jetzt mal ganz ehrlich: Wie wäre es damit, sich an die Verkehrsregeln und damit auch an Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten. Die haben in den meisten Fällen schon ihre Berechtigung.

Antworten

Zurück zu „Bußgeldkatalog, Bußgelder, Punkte und Fahrverbote“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast