Blitzer Problem durch Messpistole

Hier bekommt Ihr Infos rund ums Thema aktuelle Bußgelder, geplante Bußgelderhöhung, Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung ect.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB

Antworten
Seico
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2012, 20:43

Blitzer Problem durch Messpistole

Beitrag von Seico » 12.10.2012, 13:44

Hallo.
Wusste nicht worein das Thema , deswegen hier mal.

Bin heute auf der Grünwalderstr in München Richtung Grünwald gefahren.
Sie ist zweispurig in eine Richtung und ich wahr auf der linken Seite.
Ich fuhr laut Tacho 57 km/h .
Auf der rechten Seite überholte mich ein Auto, das ca 90 fuhr.
100 Meter auf der Rechten Seite sitzen 2 Grüne in einem Wagen und haben mit einer Messpistole gemessen.
Beide wahren im Auto gesessen, auf der rechten spur und in falscher Richtung gestanden.
Sie standen auf einer am Boden Markierten Sperrfläche !


Dachte sie halten den anderen PKW nun auf, aber ..... sie haben mich raus gezogen...
Sie sagten ich bin 86 km/h gefahren.... :-(
Wie gesagt ich hatte 57 km/h auf dem Tacho. und der andere hat mich ja rechts mit min. 90 überholt.
sagte das denen auch , die aber drauf haben mich gemessen ^^

So zu meinen Fragen:

Dürfen die überhaupt falsch herum auf einer am Fahrbahn Markierten Sperrflächen Parken und Messen ?

Dürfen die im Auto sitzen und Messen oder müssen sie draußen sein ?
( Es hat geregnet )


das ich dagegen angehe ist sicher. wollte nur mal schon einige Meinungen von euch lesen.

PS: Ein Polizist darf keine Ordnungswidrigkeit begehen um eine andere Ordnungswidrigkeit zu ahnden.

würde mich freuen wenn jemand sich mit der Sache wirklich auskennt und mir den Sachverhalt erklärt.

Benutzeravatar
Sander471
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 22.07.2013, 19:47

Re: Blitzer Problem durch Messpistole

Beitrag von Sander471 » 23.07.2013, 14:57

Die Kontrolleure müssen sich nicht außerhalb des Messfahrzeugs bewegen (Die Messgeräte können im Fahrzeug fest installiert sein). Aber das Fahrzeug muss zur Fahrtrichtung und vollkommen gerade abgestellt sein. Wurde eine Kontrolle durchgeführt, dann wurde auch ein Foto gemacht. Wenn auf dem Foto 2 oder mehr Autos abgebildet sein, dann hilft ein Widerspruch. Denn es darf nur dein eigenes Auto abgelichtet sein. Alles andere ist gegen die Regel. Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Benutzeravatar
maralda
Spezialist
Beiträge: 28
Registriert: 27.03.2013, 07:34
Wohnort: Basel

Re: Blitzer Problem durch Messpistole

Beitrag von maralda » 17.12.2013, 09:45

Hat sich das denn mittlerweile geklärt?
Bin leidenschaftlicher Dashcam Hobbyist.

Antworten

Zurück zu „Bußgeldkatalog, Bußgelder, Punkte und Fahrverbote“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast