Seite 1 von 2

Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 29.07.2011, 07:31
von PieetGlocke
Hallo,

ich hab da ein kleines Problem - ich bin Opfer eines Blitzers geworden. Das blöde daran ist, dass ich zu dieser Zeit auch noch mit dem Handy telefoniert habe. Wie ist das denn jetzt, kommen die mir nur mit Geschwindigkeitsübertretung und den bei uns üblichen 15 Euro für 7 km zu schnell oder muss ich auch mit einer Verfolgung wegen telefonierens im Straßenverkehr rechnen. Hat da jemand Erfahrung damit?

Gruß

PieetGlocke

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 09.08.2011, 21:30
von Laeuschen
Wird nicht immer nur eine Sache bei einem Vergehen geahndet? (Die schwerwiegendere???)
Ich hatte mal in meinem Umfeld so einen ähnichen Fall, zwei Vergehen in einem, und ich meine, dass da so verfahren worden wäre. Hoffe aber, dass hier noch jemand kompetenter antworten kann als ich...!

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 25.10.2011, 14:28
von Schretzler
Soweit ich weiß wird nur das schwerwiegendere geahndet...

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 28.12.2011, 16:22
von nippon-de
Hast du den Bescheid schon bekommen?

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 30.08.2012, 18:40
von Donald
Wer mit einem Handy am Ohr beim Fahren erwischt wird, muss mit einem Bußgeld von 40€ rechnen. Zusätzlich gibt es einen Punkt in Flensburg. Hast du denn schon einen Bescheid bekommen? Würde mich ja auch mal interessieren.

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 09.11.2012, 11:31
von koller
Erst letztens beim zu starken Auffahren erwischt worden. Weiß auch nicht, was mich erwartet. Erst einmal wird es eine Anhörung geben, wo man sich zu der Tat äußern kann. Ich glaube, das droht auch, wenn man mit dem Handy erwischt worden ist, dann kommt Bußgeld und ein Punkt in Flensburg. Schau hier. Hoffe, ist noch gut ausgegangen bei dir?

Gruß,
Koller

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 24.01.2013, 12:20
von juerschen
Oh, zu starkes Auffahren wird mittlerweile hart bestraft. Unter "Abstand" geht es aktuell bei 75,- EUR los und endet bei 400,- EUR (!). Das ist schon hart...

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 04.04.2013, 12:20
von Bommel
Das habe ich jetzt auch am eigenen Leib gespürt. Dabei hatte ich das Gefühl, dass ich auf jeden Fall noch genug Abstand habe. Aber das denkt man wohl immer... :roll:

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 17.12.2013, 09:46
von maralda
Ich glaube ich fahre auch immer zu dicht auf. Das ist echt schlimm. Ich mag es auf jeden Fall nicht, wenn mir einer im Nacken sitzt...

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 18.12.2013, 13:21
von iceman88
Auffahren ist ein sehr heikeles Thema, weil das ein Grund für besonders schwere Unfälle ist. Ich selbst finde es auch oft schwer die Poller am Fahrbahnrand abzuzählen um bei höheren Geschwindigkeiten den Abstand richtig einzuhalten.

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 15.10.2014, 11:44
von maralda
Weiss jemand wie das mit dem Auffahren bewiesen wird? Es kann ja gut sein, dass während dem Foto der Vordermann stark abgebremst hat. Dann kann sich der Abstand gut und gerne mal unter den Mindestabstand bewegen.

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 13.11.2014, 10:22
von Melin
maralda hat geschrieben:Weiss jemand wie das mit dem Auffahren bewiesen wird? Es kann ja gut sein, dass während dem Foto der Vordermann stark abgebremst hat. Dann kann sich der Abstand gut und gerne mal unter den Mindestabstand bewegen.
Das wird doch auch berechnet anhand von irgendwelchen Messpunkten. Also so kenne ich das, das sie das anhand der Fahrbahnstreifen ausmessen, wie der Abstand hätte sein müssen. Ich weiß das aber leider auch nicht so genau...

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 20.02.2015, 10:00
von peter89
Also es können immer gleich mehrere Vergehen geahndet werden. Bestes Beispiel hierfür ist ein Rotblitzer, der gleichzeitig auch die Geschwindigkeit misst. Rote Ampel überfahren und dabei die Geschwindigkeit überschritten = zwei unabhängige Bußgeldbescheide.

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 09.03.2015, 09:41
von Milito
Sicher? Ich dachte echt, dass dann immer nur das Schlimmere gewertet wird. Das auch noch bei der geänderten Punktepolitik. Uns Autofahrern macht man es echt nicht leicht :(.

Re: Blitzerbild mit Handy am Ohr

Verfasst: 19.11.2015, 16:20
von Marco87
Das wäre ja richtig unfair wenn dann gleich zwei Straftaten geahndet werden... aber irgendwo heißt es dann ja auch selbst Schuld!