Garantiebedingungen VW - Routinereparaturen...

Fragen zum Thema TÜV/Dekra und Prüfdienste.
(Haupt-, Abgasuntersuchung, Kfz-Zulassung, Fahrzeugstilllegung, An- und Umbauten, Tuning usw.)

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, willi

Antworten
Laeuschen
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 19.01.2006, 13:43

Garantiebedingungen VW - Routinereparaturen...

Beitrag von Laeuschen » 17.04.2011, 13:59

Hallo,

ich weiß, das passt hier nicht so ganz in den Forumspunkt, habe aber keinen bessseren gefunden.
Also ich habe einen Golf VI im zweiten Jahr...da ich nirgends, weder in meinen Unterlagen noch im Internet, etwas zu etwaigen Garantiebedingungen von VW finde, wollte ich hier mal folgendes abklären bzw. absichern.
Ich muss meinen Golf jetzt in die Werkstatt geben, da ich vermute, dass der Filter der Klimaanlage gewechselt werden muss - riecht allmählich nach Essig bei der Benutzung.
Das hat doch mit der Garantie von VW nichts zu tun, oder? Ist für mich (Frau, ohne Ahnung von Autos) ein Verschleißteil, und der Hintergrund ist der, dass ich es hier bei einem lokalen Werkstattservice sicherlich günstiger bekomme, als wenn ich zu einem VW-Partner gehe. Ich möchte das also relativ günstig über die Bühne kriegen, möchte aber wissen, ob ich damit nichts falsch mache.

Danke.

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Re: Garantiebedingungen VW - Routinereparaturen...

Beitrag von Erik.Ode » 18.04.2011, 06:40

Schaue mal in deinen Papieren nach, ob dieser Wechsel zur Inspektion gehört. Oder willst du die bei deinem "fast" neuen Fahrzeug auch nicht machen ?
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

Laeuschen
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 19.01.2006, 13:43

Re: Garantiebedingungen VW - Routinereparaturen...

Beitrag von Laeuschen » 18.04.2011, 13:07

da finde ich nichts zu. natürlich lasse ich alle fälligen inspektionen machen....

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Re: Garantiebedingungen VW - Routinereparaturen...

Beitrag von Erik.Ode » 18.04.2011, 16:58

Wie muß eine Klimaanlage gewartet werden?

Es gibt keine festen Vorgaben. Zur Vorbeugung gegen evt. Schäden sollte die Klimaanlage regelmäßig, d.h. einmal pro Woche für mindestens 10 Minuten, betrieben werden. Das gilt auch im Winter. Man sollte dann sinnvollerweise Tage mit Temperaturen über 4°C wählen, da unterhalb dieser Temperatur der Klima-Kompressor automatisch abschaltet. Als Wartungsmaßnahme ist alle 2 Jahre die Prüfung auf Dichtheit und ggf. das Nachfüllen von Kältemittel sinnvoll. Zum Vorbeugen gegen Schimmelbildung kann man die Klimaanlage ca. 5 Minuten vor Ende der Fahrt ausschalten, damit der Verdampfer abtrocknen kann.

http://www.michaelneuhaus.de/golf6/golf ... tml#clima3
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

Antworten

Zurück zu „Fragen rund um TÜV/Dekra... HU/AU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast