Hallo aus NRW

Hier können sich unsere Mitglieder kurz der Community persönlich vorstellen.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 15.06.2016, 13:49

--------------
Zuletzt geändert von wevi85 am 13.10.2016, 06:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Marco87
Spezialist
Beiträge: 369
Registriert: 25.08.2015, 14:04

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von Marco87 » 21.06.2016, 09:26

Hey Sven, erstmal herzlich willkommen im Forum!

Viel Glück beim Vermitteln.
„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd.“ Kaiser Wilhelm II

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 05.10.2016, 11:23

Soooo, habe etwas Zeit gefunden um mal wieder etwas zu schreiben. Nachdem mein 850er soweit fertig war, habe ich mich dann entschlossen ihn zuverkaufen, also er steht jetzt mit frischem Tüv bei seinem neuen Besitzer in der Tiefgarage. Werde den Dicken schon etwas vermissen aber bei mir stand er nur rum und wurde nicht wirklich gefahren, bzw. hatte ich auch irgendwie keine Zeit mich um den ganzen restlichen Kleinkram zu kümmern.

Wärend ich am Volvo zugange war, habe ich eigentlich garnichts mehr am Peugeot gemacht und bin dieses Jahr schon knapp 70.000km ohne Service durchgefahren.
Habe nur einmal den Ölfilter gewechselt und nur defekte Bauteile gewechselt, wollte auch mal schauen wie weit man so kommt und zum rumstehen möchte ich auch keinen Wagen haben.

-Der Halter vom Kupplungsseil ist mir abgerissen und dann hat die Antriebswelle den Zug durchgescheuert, ließ sich aber auch ganz gut ohne Kupplung weiter fahren.
-Die Ventildeckeldichtung wurde einmal etwas undicht, was ich mir beim Kauf aber schon gedachte hatte ( Die lag da bestimmt schon 10 Jahre im Regal rum ).
-Dann wurde der Leerlaufregler etwas träge, war mir aber erstmal egal
-Kurze Zeit später ist mir der Anschluss vom Kühlkreislauf an der Ansaugbrücke geplatzt, da gab es dann eine neue Ansaugbrücke und direkt ne ganze Monopointeinheit.
Bild

- Dann hat sich eine Buchse am Querlenker verabschiedet, weil ich etwas faul war, gab es dann einfach einen neuen Querlenker und die Spur wurde neu angepasst.
-Ab ca. 45k machten sich die Zündkerzen bemerkbar, aber wo ein Funke, da auch ein Wille, also ging es erstmal weiter :D

Irgendwann war es dann aber auch gut mit dem Misshandeln und es kamen ein paar neue Teile rein:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das alte 10w60 Black Racing wurde dann nach 70k auch mal ersetzt :D
Bild

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 05.10.2016, 16:29

Der Limaregler war auch wieder kaputt, schon recht weit abgenutzt und die Kupferlitze war wieder gebrochen. Habe einen Neuen bestellt und ihn etwas umgebaut, der ist jetzt mit einem Kühlakku aus dem Pc Bereich versehen und ich erhoffe mir dadurch, dass ich die Temperaturen etwas rausbekomme und die Kuperlitzen nicht mehr brechen.
Bild

Habe auch schon eine andere Übersetzung für die Lima, kommt später noch was.


Mein Kumpel baut gerade selber die Saxo Kit-Car Lenkungen, eine wird dann auch in meinen wandern :)
Bild


Dann bin ich immer noch mit dem Fahrwerk zugange, entweder baue ich ein Koni/H&R Mix ein oder meine Idee die ich da habe.
Bild

Würde gerne die Federn verbauen, mit Federteller vom Citroen Ax GTI, ist ja nur kurz tauschen. Dann würde Bilstein mir gekürzte B8 Dämpfer bauen und für 35€ pro Dämpfer die Kennung anpassen an die Federn.

Dafür brauche ich aber noch einen Tüv-Prüfer der Ahnung hat und mir das Fahrwerk dann einträgt.


Wenn das fertig ist, würde ich gerne noch das Getriebe auf gerade verzahnt und enggestuft umbauen, die vmax würde sich dann auf max 180kmh reduzieren und ein anderes Diff wäre auch noch dabei aber da muss ich mal gucken wieviel Taler der Besitzer haben möchte.

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 09.10.2016, 10:13

Die 4 Achse ist endlich brauchbar, danke an meinen Kumpel!

Kommt jetzt erstmal übergangsweise rein, muss ich noch die Bolzen sauber machen und dann komm sie die Tage drunter. Neue Nadellager usw. hab ich ja noch rumfliegen und SKF Fett, für hohe Belastungen, extreme Drücke und einen weiten Temperaturbereich.

Bild

Bin mal gespannt wie meine aussieht, hoffentlich kann man noch was davon benutzen aber hab auch noch Ersatz rumliegen. Dickere Drehstäbe und Stabi kommen auch rein.

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 03.11.2016, 07:52

So, von meiner alten Hinterachse konnte man garnix mehr nehmen. Eine Bremstrommel ging auch nicht ab, 2x Abzieher durchgebrochen + dritten Abzieher auf Spannung, dicken Meinungverstärker und Eisenstange auch nix + Brenner auch nix und in der Presse kam die auch nicht :D.

Die alten Bremsseile waren top, haben wir dann auf der blöden Seite einfach rausgeflext und wieder genommen. Die Bremsleitungen an sich waren auch top aber die Anschlüsse sind zerbröselt und waren fest. Alle Leitungen durch Kunfierleitungen ersetzt, alle Anschlüsse neu usw.
Bild
Bild
19er Drehstäbe, dickeren Stabi, andere Schwingen, neues ATE Bremskit, Nadellager, Simmeringe, usw.


Dann den Motor zerlegt und mal alles gewechselt, Kopf noch weiter runter geplant ohne Ausgleich (1mm Kopfdichtung statt original 1,27mm), die Gewindebolzen auf der Einlassseite waren mit angeplant und gewechselt. Neue Ventilschaftdichtungen, Nockenring, Ventileinstellschrauben + Kontermuttern, Ansaugbrücke die Anschlüsse rep., Zentraleinspritzung zerlegt-bissl was gewechselt-geprüft-gereinigt, SKF Zahnriemenkit mit Wasserpumpe usw. usw.
Bild
Bild
Bild

Jetzt muss ich noch den Fächerkrümmer planen und wickeln, Anlasser wollte ich wechseln und Lichtmaschine nochmal umbauen.
Zuletzt geändert von wevi85 am 16.12.2016, 09:00, insgesamt 2-mal geändert.

ulliB
Administrator
Beiträge: 480
Registriert: 22.03.2005, 21:31
Wohnort: Geldersheim

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von ulliB » 04.11.2016, 20:08

Hallo wevi,

das sieht noch nach ganz viel Arbeit aus.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß beim Basteln und sind schon sehr gespannt auf das End-Ergebnis.

Euer
Kfz-Auskunftsteam
ullib

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 17.11.2016, 12:09

Es geht eigentlich, ist schon etwas Arbeit aber eigentlich machen wir sowas wie den Motor recht schnell. Ne neue Kopfdichtung ohne Planen wäre eigentlich in 30min erledigt, also wenn es wirklich schnell gehen müsste.


Die komplette Hinterachse, samt Bremsleitungen erneuern usw usw. waren 4 Stunden, wobei wir eigentlich die meiste Zeit damit verbracht haben, die Trommel an meiner alten Hinterachse zu lösen :D.


Die Tage werde ich mich mal mit der Limaübersetzung auseinandersetzen, ne neue Lima habe ich schon drin aber geht auch besser.
Bild

Neue Zündspule, Zündkabel, Zündkerzen, ganze Monopoint gereinigt und aus drei Stück eine Gute gebaut.

Dann habe ich das Drehmomentstützlager verstärkt, jetzt rappelt der ganze Wagen noch mehr, aber der Gegenhalter hat auch noch eine Lagerung die man verstärken könnte, werde ich auch noch machen.
Bild
Bild
Bild
Bild

ulliB
Administrator
Beiträge: 480
Registriert: 22.03.2005, 21:31
Wohnort: Geldersheim

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von ulliB » 21.11.2016, 17:24

Dann weiterhin viel Spaß beim Reparieren....

Viele Grüße

Euer
Kfz-Auskunftsteam

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 25.02.2017, 00:02

..........
Zuletzt geändert von wevi85 am 26.06.2017, 09:04, insgesamt 1-mal geändert.

Wone1984
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 25.04.2017, 18:06

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von Wone1984 » 25.04.2017, 19:03

Sehr coole Aktion. Viel spaß weiterhin
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 26.06.2017, 09:52

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bräuchte noch eine Kennzeichenausgleichsunterlage vom Alfa oder Sowas, habe schon etwas rumtelefoniert aber bin noch nicht fündig geworden.


Dann habe ich in einem anderen Forum wieder Etwas entdeckt, damit bekommt man ca. 15° aus der Ansaugbrücke, leider nur für den Multipoint. Da muss ich mal schauen, ob ich sowas auch für Meinen bekommen kann, würde ich dann gerne mal testen.
Bild

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 28.06.2017, 10:28

Fals noch jemand alte Bosch Monopoint Teile rumfliegen hat, kann er sie mir gerne anbieten, die Teile sind mittlerweile alle so alt, dass oft etwas kaputt geht und ich immer basteln muss.

Aus dem Peugeot 205 1.4, Citroen Ax 1.4, Citroen ZX 1.4 sind sehr Intressant, die haben wie ich teilweise eine 40er Drosselklappe verbaut aber auch aus dem VW Bereich könnte ich gebrauchen.

Peugeot/Citroen gerne mit Ansaugbrücke, bei VW ohne.

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 28.06.2017, 10:47

Habe noch einen Peugeot 106 1.0 CDY Motor gebunkert, 119tkm, komplett mit Motorkabelbaum Ansaugbrücke, Monopoint usw.
Da war nur das Getriebe interessant, den Motor würde ich verschenken fals ihn jemand brauch. Selbst der Ventildeckel ist neuwertig, kein Rost, Blasen usw.

Dann habe ich noch einen 1.4er ZX Monopointkopf zuverschenken, große Kanäle, ist eigentlich ein Ersatzkopf aber ich brauche ihn nicht. Ohne Nocke, Ventile, guter Zustand.

Ich selber könnte noch einen 1.1 HDZ Block gebrauchen, max. bis 150tkm, 11/96-11/97 der hat Kolben mit Dom, die mit den flachen Kolben kann ich nicht gebrauchen.

wevi85
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 17.10.2015, 17:45

Re: Hallo aus NRW

Beitrag von wevi85 » 19.07.2017, 23:24

Volvo 850 T5 Automatik Bj 94
250tkm
Tüv 3/2018

Scheckheft ist dabei, wurde bis 2010 oder sowas gepflegt samt Kompressionsprüfungen die eingetakkert wurden
Motor, Getriebe top
1300€

Ohne die BBS, könnte man gegen Aufpreis übernehmen.

Mängel:
Bremssattel vorne Fahrerseite defekt, schleift
Klimaanlage springt an aber fast keine Kühlleistung mehr
DVD Monitorausschnitt am Dachhimmel vom Vorbesitzer

Neutteile:
Alle Dämpfer und Vogtlandfedern
Domlager vorne
Der alte Turbo war am Ölen, kam alles neu
Bremssättel hinten usw.
Ölwechsel mit Filter

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Wagen muss weg, wurde durch einen Saab 9-5 Aero ersetzt.

Antworten

Zurück zu „Unsere Mitglieder/User stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast