Gänge lassen sich nicht einlegen

Hier könnt Ihr alles zum Thema Schaltpläne und Elektronik sämtlicher Automarken erfahren.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, Auto-Chris, Sir Craven

Antworten
Peugeot_SZ
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 06.02.2011, 18:55

Gänge lassen sich nicht einlegen

Beitrag von Peugeot_SZ » 06.02.2011, 18:58

Hallo liebe Autokenner/ -liebhaber :)
Hallo liebe Peugeot-Liebhaber.
Ich besitze einen kleinen Peugeot 106; BJ 2002, welcher mir bis jetzt noch keine Probleme machte.
Heute während des Fahrens wollte ich von dem dritten in den vierten Gang schalten, woraufhin die Gänge "ausrasteten" und nichts mehr ging.
Ich bin dann mit dem letzten Schwung auf den Bordstein gerollt und versuchte, teilweise auch mit leichtem Kraftaufwand, einen Gang reinzubekommen, jedoch war dies nicht möglich.
Der Schaltknopf war unterhalb des vierten Ganges hängen geblieben und ließ sich nicht mehr bewegen.
Ich schaltete den Wagen aus und wieder an und er ließ sich noch vorwärts fahren!!!

Nun frage ich mich, was ist mit dem Auto los?
Scheint es ein Kupplungsproblem oder eher ein Problem des Getriebes zu sein?

Würde mich über hilfreiche Kommentare sehr freuen.

Vielen lieben Dank,
Julia

refill
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 06.06.2011, 11:49

Re: Gänge lassen sich nicht einlegen

Beitrag von refill » 21.07.2011, 18:53

Das ist ein Problem bei der Übersetzung im Getriebe. Du kannst mal versuchen den Hebel ganz auszulenken, der lässt sich dann evtl. mit einem Ruck wieder einrasten.
Ansonsten hast du keine Chance und musst direkt ans Getriebe ran. Lass dich mal vom Fachmann beraten!

Antworten

Zurück zu „Schaltpläne und Elektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast