Kia Carnival defekte Nebelschlussleuchte

Hier könnt Ihr alles zum Thema Schaltpläne und Elektronik sämtlicher Automarken erfahren.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, Auto-Chris, Sir Craven

Antworten
bearcat
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 25.04.2009, 16:31

Kia Carnival defekte Nebelschlussleuchte

Beitrag von bearcat » 25.04.2009, 16:42

Hallo Leute,

habe eine Kia Carnival II von 2003. Der TüV will das Auto nicht auf die Strasse lassen, weil die Nebelschlußleuchte
nicht funktioniert. Bis dahin ist ja alles gut und richtig.

habe also die Glülampe überprüft , alles i. o. und auch nichts angegammelt und so.
Bei den Sicherungen bin ich dann leider nicht fündig geworden. Weder im haupsicherungskasten noch im Sicherungskasen
im inneren unter dem Hebel der Feststellbremse ist eine Sicherung dafür zu finden. Also alle Sierungen im Auto einmal gezogen und
kontrolliert. Alle Sicherungen i. o. Die Kontrolleuchte im Armaturenbrett funktioniert auch. Wer kann helfen ?????????

MfG Bearcat

Benutzeravatar
Sir Craven
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17.01.2006, 20:02

Re: Kia Carnival defekte Nebelschlussleuchte

Beitrag von Sir Craven » 04.05.2009, 16:02

Das einfachste wäre ersteinmal zu prüfen ob hinten an der Nebelschlussleute den spannung anliegt wenn du den schalter dafür betätigst, ist dies der Fall dann hat das Birnchen doch nen knacks weg, ist keine Spannung vorhanden wirds komplizierter, dann muss man sich schritt für schritt durchhangeln.

Also:

Liegt Spannung am schalter der NSL an: wenn Ja = wird diese auch durchgeschaltet: = wenn ja dann die leitung(en) zu der NSL überprüfen (aber eher unwarscheinlich das hier ein Kabelbruch vorliegt, da das kabel ja keiner mechanischen Belastung ausgesetzt ist, wie knicken oder änl. Es sollten jedoch die verschiedenen Stecker des Kabels bis zur Leuchte auf Korrosion untersucht werden.

Liegt keine spannung am schalter an sollte man sich doch nochmal auf die suche der passenden Sicherung machen, steht im Bordbuch wo sie ist.

Liegt spannung an und sie wird nicht durchgeschaltet dann ist wohl der Schalter fratze.

Antworten

Zurück zu „Schaltpläne und Elektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste