Einbau einer Funkfernbedienung an die ZV.

Hier könnt Ihr alles zum Thema Schaltpläne und Elektronik sämtlicher Automarken erfahren.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, Auto-Chris, Sir Craven

Antworten
creed94
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2008, 08:59

Einbau einer Funkfernbedienung an die ZV.

Beitrag von creed94 » 19.10.2008, 09:07

Grüßt euch,



Ich habe folgendes problem:



Ich habe mir im Ebay eine billig FFB gekauft, da ich von mehreren leuten bestätigt bekamm, dass sie angesichts der Qualität dennoch ihren Zweck erfüllen (mehr will ich auch nicht.)



So, nun wüsste ich/wir gerne wie man sie am einfachsten anschließt. Ich habe schon mit mehreren KFZ-Elektronik Meisten mich damit ausernandergesetzt, ohne jeglichen erfolg. Nun würde mich es ernsthaft interessieren, ob man hier mal Fakten zusehen bekommt ;]



Nun zum Anschlussplan der FFB.



Link: http://www.mitglied.lycos.de/counterweightaway/2.jpg



Ich habe den Audi A3 8L Bj.97. Bekannt ist, dass der Kofferaum "noch" per ZV-Pumpe betrieben wird.Wenn ihr euch also die Letzte Variante anschaut, ist diese für Fahrzeuge mit einer Centralen ZV einer Pumpe für das gesamte Auto, oder? In diesem Sinne würde nach anschluss nur der Kofferaum verriegelt werden, oder irre ich?



Ich habe mir gedacht, dass man das Teil nicht einfach an dem Manuellen Schalter (an der Fahrerseite) der nach betätigung alles veriegelt, nicht einfach anschließen kann.



Hier das Stromlaufplan für den Schalter:



Link: http://www.mitglied.lycos.de/counterweightaway/1.jpg



Kann ich das Teil überhaupt an den Schalter anhängen? Wie würdet ihr es machen? Bin schon ziehmlich am verzweifeln.



Danke im vorraus.

Antworten

Zurück zu „Schaltpläne und Elektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast