Vorsicht bei dieser Firma http://www.gratisneuwagen.de/

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die günstige Welt des Autokaufs diskutieren. Aber bitte nur sachlich belegbare Fakten, um Abmahnungen des Forums vorzubeugen.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, willi

cpmarketing
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.07.2005, 20:21

Beitrag von cpmarketing »

geb ich dir voll recht
cpmarketing
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.07.2005, 20:21

Beitrag von cpmarketing »

kann mal jemand diesen Free switching bannen oder löschen???
Nervt voll.
ulliB
Administrator
Beiträge: 581
Registriert: 22.03.2005, 21:31
Wohnort: Geldersheim

Ende

Beitrag von ulliB »

B A U S T E L L E !
Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 15:30

Auf ein Neues

Beitrag von Erik.Ode »

So, dann wollen wir mal schauen, ob sich diese Rechtsabteilung wieder meldet.
Sind nun zwei Tage ins Land gegangen und der ein oder andere User möchte mal wieder etwas schreiben.

We will see ! :lol:
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -
grieche
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 29.07.2005, 21:19
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von grieche »

Hallo,
ich gehör auch zu den "dummen" die drauf reingefallen sind.
Hab mir net alles hier durchgelesen, aber bin sofort dabei, wenns darum geht, dem ans bein zu pinkeln.

MfG
grieche
cpmarketing
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.07.2005, 20:21

Beitrag von cpmarketing »

pinkeln brauchst du nicht.
Geh einfach zur polizei und stell eine strafanzeige gegen den XXX, fertig.

haben wir ja auch gemacht.
Benutzeravatar
Tscheeses
Spezialist
Beiträge: 55
Registriert: 17.05.2005, 20:52
Kontaktdaten:

Beitrag von Tscheeses »

Was ich jetzt komisch finde beim erneuten Durchlesen dieses Themas.
Angefangen hat das mit der Seite http://www.gratisneuwagen.de um die es ja ging. Dieses Ominösen PN´s die wir alle bekommen haben sind jetzt aber von einer Firma mit der Internetadresse http://www.kostenlosneuwagen.de. Mal abgesehen davon, das die Punkte die ich in meinem ersten Beitrag angesprochen habe jetzt auf dieser Seite abgeändert wurden ist das Design nahezu gleich. Alle anderen Adressen sind nicht mehr zu erreichen. Von der Firma von der wir die PN´s bekommen haben, haben die meisten von uns ja noch gar nicht geredet. Somit sehe ich für meinen Fall, auch da ich nie eine Antwort auf meine PN bekommen habe, keinen Grund zu Handeln wie es in der PN gewünscht wurde. Noch sind wir nicht soweit das man sich den Mund verbieten lassen muß wenn man seine Meinung äußert. Ich werde dieses Thema mal weiterverfolgen und weiterlesen wie es sich noch so Entwickelt. Sollte es sich bei den verschiedenen Firmen die angesprochen wurden nicht um ein und die selbe handeln besteht ja noch immer die möglichkeit einer Richtigstellung. Jetzt warte ich mal was geschieht und halte meine Hunde zurück (Verbale floskel). Also, an die Firma, die nichts mit dem Betrug zu tun hat, hier ist die Möglichkeit auf eine Seriöse art uns Usern Mitzuteilen das ihr nichts mit der in der Überschrift genannten Firma und der Betreiber zu tun habt.
Wer später Bremst fährt länger schnell, doch lieber eine Minute Feige als ein Lebenlang TodBild
Schnucki
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 20.07.2005, 13:43

Beitrag von Schnucki »

Also ich habe in diesem Forum über den XXX geschimpft und von der Firma Free Placing, Rechtsabteilung, auch so eine komische Nachricht erhalten.

Ich dachte der XXX ist Pleite und die Firma gibt es nicht mehr?
Warum meldet sich dann eine Firma bei mir die es nicht mehr geben dürfte?

Wird diese dubiose Rechtsabteilung auch von meinen Euro 99,90 bezahlt, die ich dummerweise an den XXX gezahlt hatte in der Hoffnung, dass sein Angebot seriös ist?

Bitte Free Placing, leitet weitere Schritte gegen mich ein - denn dann habe ich endlich einen Titel um bei meiner Rechtschutzversicherung einen Antrag auf Kostenübernahme zu stellen.

Komischerweise haben viele den XXX angezeigt (ich auch).
Doch der ist doch untergetaucht, oder?
Wird der schon polizeilich gesucht???

Gruß

Schnucki
Yogibeer
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 01.08.2005, 00:44

Beitrag von Yogibeer »

bin nun auch einer dieser deppen... meine überweisung ging leider n paar stunden eher raus als ich diese seite gefunden habe :(
hoffendlich kann mein bankberater heute früh noch das ding stornieren ansonsten bleibt nur nur der weg von euch allen.
da dies nun ein anderer name ist, unter dem diese werbe-fahrzeug.de geführt wird (rene christ), hoffe ich natürlich das es nur blinder alarm ist aber groß ist meine hoffnung da nicht :(
50 euro lehrgeld ist auch für nen azubi recht viel kohle
Yogibeer
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 01.08.2005, 00:44

Beitrag von Yogibeer »

so habe gleich die rückbuchung veranlasst kostet zwar 10€ aber lieber 10@ an die bank als 10€ für einen betrüger.

tip für alle:
solange das Geld noch nicht beim empfänger angekommen ist (sprich für Leute die dieses Forum kurz nach dem überweisen erst auffinden) besteht die möglichkeit das Geld noch zurück zu buchen
für alle anderen viel erfolg, und gebt ihn saures. holt euch eure kohle wieder und setzt ihn hinter Gitter oder was sonst noch für solche vergesehen ist :twisted:

werde das Forum mit interesse weiter verfolgen
disposableHero
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 01.08.2005, 16:52

ANZEIGE

Beitrag von disposableHero »

hallo, habe auch einen wagen bei der free placing gmbh bestellt und jetzt gerade eben wollte ich nachfragen und siehe da, anrufen geht nicht, website geht nicht, habe dann gegoogelt und bin hierher gekommen.

da ich noch nie jemanden anzeigen musste und ich deswegen keine ahnung habe davon wollte ich fragen welche infos benötigt die polizei? ich will ja nicht hingehen und die können nix machen weil ich nicht die nötigen infos haben.

thx

Marcel Högl
Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 15:30

Re: ANZEIGE

Beitrag von Erik.Ode »

disposableHero hat geschrieben:da ich noch nie jemanden anzeigen musste und ich deswegen keine ahnung habe davon wollte ich fragen welche infos benötigt die polizei? ich will ja nicht hingehen und die können nix machen weil ich nicht die nötigen infos haben.
Z.B. den Beitrag von Anfang an lesen und nicht nur die letzten Beiträge anschauen.
Dann sieht man z.B. auf Seite 5, daß es bereits Anzeigen gibt. Mit diesen Informationen ( oder diesen thread ausdrucken ! ) zur Polizei.
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -
isabelle_gohritz@web.de
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2005, 13:42

www.gratisneuwagen.de

Beitrag von isabelle_gohritz@web.de »

Ich habe jetzt erst diedes Forum entdeckt. Ich hatte bei dieser dubiosen Firma 49,90€ überwiesen und wie schon erwähnt existiert diese Firma nun nicht mehr. Es ist schon etwas länger her dass ich diese überweisung getätigt hatte,müsste im Januar gewesen sein. Deswegen meine Frage; wie ich in diesem Fall weiter vorgehen kann?
BITTE UM HILFE!!!
Benutzeravatar
willi
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 903
Registriert: 27.09.2004, 22:55
Wohnort: 23701

Beitrag von willi »

Moin isabelle_gohritz,

... lies den ganzen Thread :?
dann wäre Dir aufgefallen, dass Deine Frage schon (mehrfach) beantwortet wurde!
"habe meine bei der polizeidiraktion 5 von berlin, referat verbrechensbekämpfung in der marchlewskistrasse 66-70 aufgegeben.
vorgangsnummer: 050705-1458-026041."


Mit diesen Informationen zu deiner Polizeidienststelle, die wissen dann was zu tun ist !!!
Gruß Willi
*Manche Frauen tun für ihr äußeres Dinge, für die ein Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis käme ...
isabelle_gohritz@web.de
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2005, 13:42

Beitrag von isabelle_gohritz@web.de »

Habe bevor ich geschrieben habe nur die erste, bzw. letzte Seite gelesen. Habe mich mittlerweile aber durchgearbeitet. Trotzdem lieben Dank!
Werde jetzt weitere Schritte einleiten.
Gruß Isa
Antworten

Zurück zu „Nepper, Schlepper, Bauernfänger“