Betrugsfalle Unfall

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um die günstige Welt des Autokaufs diskutieren. Aber bitte nur sachlich belegbare Fakten, um Abmahnungen des Forums vorzubeugen.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, Auto-Chris, willi

Antworten
Kettengerassel
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 25.01.2018, 11:39

Betrugsfalle Unfall

Beitrag von Kettengerassel » 25.01.2018, 11:49

hallo zusammen,
ich habe jetzt erst seid ein paar Monaten meinen Führerschein,vor ein paar tagen lief im tv ein Beitrag von einem Verkehrsunfall der sich als mit Absicht inszeniert darstellte ,und eine betrugsmasche war,gibt es sowas wirklich ? worauf sollte ich auf jeden fall achten wenn ich mal in irgendeiner form in einen Unfall gerate ?
Lg

Namenlos
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2018, 12:41

Re: Betrugsfalle Unfall

Beitrag von Namenlos » 10.02.2018, 21:39

Ja das gibt es wirklich, achte vor allem darauf den Abstand zum vorderen Auto einzuhalten denn dann kannst du immer rechtzeitig Bremsen und fährst dem Vordermann nicht versehentlich drauf wenn er auf einmal abruppt bremst. Denn das er ohne Grund so abrupt gebremst hat musst du dann auch noch beweisen.

Benutzeravatar
SteeNa
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 29.05.2016, 19:49

Re: Betrugsfalle Unfall

Beitrag von SteeNa » 21.02.2018, 23:28

Oh ja natürlich gibt es das. Da ist es wirklich immer am besten, genügend Abstand zu dem, der vor dir fährt, zu halten. Damit es gar nicht erst zu einem solchen Unfall kommen kann.
Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten.

Antworten

Zurück zu „Nepper, Schlepper, Bauernfänger“