Lohnt sich ein Motorradschutzbrief?

Hier könnt Ihr Fragen Motorradkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, rund ums Motorrad.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, Auto-Chris

Antworten
MercyEdes
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 10.05.2017, 09:57

Lohnt sich ein Motorradschutzbrief?

Beitrag von MercyEdes » 19.07.2017, 16:53

Moin,

ich bin gerade dabei, meinen Novembertrip zu planen.
Es gibt eine schöne Harleytour zur „Mallorca Bike Week 2017“ mit Bekannten von den letzten Treffen.

Der Transport zur Insel sollte kein Problem sein und ist äußerst günstig. Ich bekomme jetzt aber ständig Werbung für Motorradschutzbriefe angezeigt. Deshalb würde ich von anderen Bikern wissen, wie sinnvoll das ist und was ihr davon haltet.

Oder sind die Werkstätten dort ohnehin günstiger als bei uns?
Guten Abend noch!

jessmax
Spezialist
Beiträge: 21
Registriert: 26.09.2016, 10:56

Re: Lohnt sich ein Motorradschutzbrief?

Beitrag von jessmax » 20.07.2017, 11:22

Servus!

Von wo würdest du denn losfahren?
Ich bekomme nämlich auch gerade wieder Lust. Schick mir mal deine Route, wenn du so lieb bist!

Ein Schutzbrief macht bei längeren Fahrten eigentlich immer Sinn. Besonders im Ausland ist man bei einem Defekt oder Unfall darauf angewiesen, dass man schnell und günstig Hilfe bekommt. Ich bin auf einer Fahrt nach Weißrussland liegengeblieben und durfte 4 Stunden warten, ehe ich mit einem Einheimischen ausgehandelt hatte, zu welchem Preis er mich abschleppt. Bei einem Schutzbrief ist das professioneller und viele Unkosten werden übernommen. Beispielsweise Hotelübernachtung, Ersatzteillieferung, Transport, etc..

Ich habe dir aber einfach eine Infoseite herausgesucht, die sich dem Thema widmet und deine Fragen vermutlich beantwortet.
Du findest mehr dazu hier in diesem Ratgeberartikel.

Würd mich über deine Antwort freuen!

Antworten

Zurück zu „Motorrad / Infos & Tips“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast