Internetanbieter ohne Schufa

Hier könnt Ihr Fragen Motorradkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, rund ums Motorrad.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, Auto-Chris

Antworten
Raphael_Schultz
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 25.03.2010, 13:53

Internetanbieter ohne Schufa

Beitrag von Raphael_Schultz » 17.05.2012, 11:38

Man kommt ja schneller in die Schuldenfalle als man denkt.
Nun ist damit endlich Schluss, zumindest bekommt man wieder einen Vertrag bzw. einen Internetanbieter ohne Schufa
Hier mehr dazu: internetanbieter-ohne-schufa.net

MartinUED
Spezialist
Beiträge: 22
Registriert: 23.01.2013, 16:44

Re: Internetanbieter ohne Schufa

Beitrag von MartinUED » 07.03.2013, 13:26

Hallo Raphael_Schultz,

ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und war wirklich erstaunt darüber.
Nun wie du schon gesagt hast, kommt man sehr schnell in eine Schuldenfalle und so schnell nicht wieder heraus.

Leider geht es mir auch so, ich bin schon seit längere Zeit auf der Suche nach dem richtigen Internetanbieter für mich.
Allerdings habe ich auch schon einen Schufa-Eintrag.

Kannst du mir vielleicht mehr Auskunft zu dem Thema Internet ohne Schufa geben?
Vielen dank im Voraus :)

Strongmann76
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2014, 11:32

Re: Internetanbieter ohne Schufa

Beitrag von Strongmann76 » 07.02.2014, 11:39

Schufa is ein ekelhafter Verein. Du kannst wirklich fast nix mehr machen. Ich hab aber eine Seite gefunden, wo Du wenigstens ohne Probleme eine KFZ Versicherung bekommst. Da stehen auch noch ein paar gute Erklärungen, was Die Schufa tut. kfzversicherungohneschufa.de

Benutzeravatar
BMWiesel
Spezialist
Beiträge: 22
Registriert: 26.02.2013, 16:44
Wohnort: Wentorf

Re: Internetanbieter ohne Schufa

Beitrag von BMWiesel » 20.02.2014, 15:54

Strongmann76 hat geschrieben:Schufa is ein ekelhafter Verein. Du kannst wirklich fast nix mehr machen. Ich hab aber eine
Seite gefunden, wo Du wenigstens ohne Probleme eine KFZ Versicherung bekommst. Da stehen auch noch ein paar
gute Erklärungen, was Die Schufa tut. kfzversicherungohneschufa.de
Ja da hast du absolut recht. Oftmals sind solche Einträge ohne eigenes Verschulden entstanden. Wer hat noch nicht
die „dritte Mahnung“ als die erste bekommen. Dann geht das immer sehr schnell. Wenn es dann auch noch um große
Beträge geht, oder um Ratenzahlungen und Fristen, muss man sich da ja auch erst mal rein finden. Wenn die Frist
dann nur ein paar Tage dauert, kann man da schon in Bedrängnis kommen.

Besonders wenn man geschäftlich auf ein Auto angewiesen ist. Viele Vertreter und Mitarbeiter um Außendienst
haben dann ein Problem. Wenn der Chef plötzlich keine Fahrzeuge mehr anschaffen kann. Mittlerweile gibt es
sogar Anbieter die genau an diesem Punkt ansetzen und damit viele Menschen auffangen.
Die Fahrzeuge können dann ohne Schufa Abfrage geleast werden. Siehe hier
http://www.easyautoleasing.de/html/einf ... easen.html.

Ich finde das eigentlich immer schlecht, wenn man pauschal bei einem Eintrag das Gesuch eines Kunden
ablehnt.
Ich weiß ja selber nicht einmal was in so einem Eintrag alles drin steht. Dieses Bonitätsmonopol ist sowieso
ungerecht. Zumal das verwendet wurde um mit den Menschen die diese Einträge hatten Geld zu verdienen.
So ein Eintrag entfernen zu lassen war nicht billig.

Umso wichtiger sind solche Anbieter die Handyverträge, Festnetz,
Kredite, Autokäufe etc. für Schufabetroffene anbieten und ermöglichen.

Grüße (BMWiesel)

Antworten

Zurück zu „Motorrad / Infos & Tips“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste