VW Käfer Bj. 9/1957

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um Oldtimer diskutieren / Berichte über Oldtimer schreiben / Eure Meinung über Oldtimer loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Oldtimer passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, Auto-Chris, Alter.Schwede

Antworten
pivw46
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 14.08.2005, 08:42

VW Käfer Bj. 9/1957

Beitrag von pivw46 » 14.08.2005, 09:00

Hallo,
ich habe mir einen alten Käfer Bj. 1957 mit Faltdach gekauft. Bin in Sachen Restauration ein völliger Leihe. Wer hat Erfahrungen mit der Restauration in Polen gemacht? An meinem Auto müßten Schweißarbeiten, Sattlerarbeiten und andere Diverse Kfz-Reparaturen vorgenommen werden. TÜV hat mein Käfer noch bis 6/2006. H-Kennzeichen ist schon eingetragen.

Benutzeravatar
Auto-Chris
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 542
Registriert: 22.06.2004, 15:48
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Auto-Chris » 19.08.2005, 15:02

Moin pivw,

Schweiß- und Lackarbeiten in Polen erledigen zu lassen, hab ich schon viel gutes aber auch pfuschiges gehört. Am besten hinfahren und die Werkstatt angucken und sich schon mal erledigte Arbeiten angucken. Aber warum in die Ferne schweifen... :?: Unter http://www.bugnet.de mal in den Links nach Clubs und Privaten gucken und Käferfreunde in Deiner Nähe ausfindig machen. Die kennen zu 103 % jemanden, der die von Dir gewünschten Arbeiten in Qualität und auch Preis erledigt. Meist horten die Jungs und Mädels :!: :wink: auch ohne Ende gute Teile, die sie für faires Geld an sympathische Krabbeltiere verkaufen bis montieren.

Sattlerarbeiten, Elektrik, Chrom usw lohnt in der Regel die Reparatur nicht :!: :!: Am besten ist es hier gute Gebrauchtteile einzukaufen. Guck mal bei http://www.motoso.de oder ebay, http://www.mobil-parts.com (hier lohnen auch Ersatzteilanfragen!) oder bei autoscout im Teilemarkt.

Als Laien empfehle ich Dir die Anschaffung eines Reparaturbuchs. Gut für Einsteiger sind die Buchreihen "Jetzt helf' ich mir selbst" von D. Korp, oder "So wird's gemacht" von Etzold (gute Bilder). Schließlich sind die Käfer so simpel, dass man am Käfer als Anfänger gut Schrauben lernt und (sich :D und) das Auto dann noch besser findet 8)

Viel Spaß beim Käfern wünscht
Chris

Benutzeravatar
Adam Buczynski
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 08.07.2004, 13:56
Wohnort: Düsseldorf, Pila

Oldtimer Restaurierung Lackierung in Polen

Beitrag von Adam Buczynski » 15.12.2005, 16:08

Guten Tag,

ein sehr schönes Auto der VW Käfer Bj. 1957,
Als Antwort auf deine Frage ob jemand Erfahrungen mit Restaurierung von Oldtimern in Polen hat, schaue mal http://www.neulackpolen.de da kannst du alles auf Deutsch lesen.

Gruss

Adam Buczynski
Adam Buczynski
Tel. in Deutschland 0221 348 9993
Mobil in Deutschland 0162 597 1973
Mobil in Polen +48 504 591 560
Email: polen_consulting_german@wp.pl
http://www.neulackpolen.de

eifel-auto
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 19.02.2008, 14:58

vw käfer restaurieren

Beitrag von eifel-auto » 19.02.2008, 15:20

wow, schönes teil ich hatte mal einen 67 karmann, da ist aber das problem mit dem rost noch um einiges beschissener als wie beim käfer, da ja das ganze auto aus fast nur einem teil besteht, bei käfer kann man wenigsten die kotflügel usw. austauschen... :) auf jedenfall direkt vom fachmann/fachfirma machen lasssen, bei so einem auto würd ich keinen pfuscher dranlassen, deswegen gut umschauen was / wer so anbietet und kann.

Benutzeravatar
willi
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 903
Registriert: 27.09.2004, 21:55
Wohnort: 23701

Beitrag von willi » 19.02.2008, 20:55

@eifel-auto: duuuu eifel , schau doch mal auf das Datum der Beiträge, auf die du antwortest.... ist ja bestimmt nett gemeint, aber der letzte Beitrag VOR deinem war immerhin am 15.12.2005, 14:08
Meinst du nicht, dass der sein Auto inzwischen in Stand gesetzt hat!?? Es sind seit dem ja schließlich mehr als 2 Jahre ins Land gegangen 8)
Gruß Willi
*Manche Frauen tun für ihr äußeres Dinge, für die ein Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis käme ...

AxelF0608
Spezialist
Beiträge: 80
Registriert: 12.12.2009, 11:42
Wohnort: Gifhorn

Re: VW Käfer Bj. 9/1957

Beitrag von AxelF0608 » 13.12.2009, 10:04

eigentlich schade das man nix mehr gehört hat
ein paar nette Bilder vom umbau hätten sich hier gut gemacht

Benutzeravatar
twingi 02
Spezialist
Beiträge: 78
Registriert: 14.08.2006, 22:19
Wohnort: Hessen

Re: VW Käfer Bj. 9/1957

Beitrag von twingi 02 » 19.07.2011, 17:40

Hallo,AxelF0608,
es wäre ganz allgemein sehr schön,wenn in diesem Forum mehr
Antworten/Rückmeldungen kämen.
Dadurch würde es lebhafter bzw.interessanter. :)
MfG twingi 02

Antworten

Zurück zu „Oldtimer, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast