Dieselpartikelfilter voll?

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller BMW diskutieren / Berichte über BMW schreiben / Eure Meinung über BMW loswerden / hier kann alles rein was zum Thema BMW passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, tom, Auto-Chris

Antworten
Maade
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 13.08.2013, 14:12

Dieselpartikelfilter voll?

Beitrag von Maade » 13.08.2013, 14:29

Hallo zusammen,

das Thema Dieselpartikelfilter hat mich bei BMW und allgemein beschäftigt. Der war bei mir fällig und da sagte man mir in der Werkstatt, dass er für 1600 Euro getauscht werden müsse!!!! Da bin ich fast umgefallen. Aber ich habe mich auf die Suche gemacht und alles mögliche gelesen und im Netz gesucht usw., Ergebnis: Man kann den Dieselpartikelfilter auch reinigen lassen. Es muss nur eine wirkliche Reinigung sein und keine Regeneration (Autobahnfahrt, elektronische Regeneration in der Werkstatt, oder Reinigungsflüssigkeiten...u.a.). Das bedeutet man muss den Filter ausbauen lassen, die Firma DPF24 (siehe auch unter http://www.dpf24.de ) holt den DPF wie er heißt, ab und reinigt den Filter von der Asche, die nicht mehr verbrennbar ist und liefert ihn wieder an die Werkstatt egal wo in Deutschland! Das ist das wichtige daran: Nicht nur der Ruß, der ev. noch beim längeren Fahren verbrannt wird, sondern die unverbrennbare Asche muss raus! Die ist ca. bei 120 000 bis 160 000 km je nach PKW-Typ notwendig, sonst verstopft der Filter und der Motor kann Schaden nehmen, verbraucht auch mehr, Leistung geht runter.

Tolle Sache, hat super funktioniert und ich fahre schon wieder seit 15 000 km problemlos. Der Dieselpartikelfilter ist fast wie ein neuer wieder genauso haltbar. Kosten: rund 400 Euro mit 30 Euro Werkstatt Einbau statt 1600 Euro!!! Kann ich nur empfehlen! Dauert ca. 1-2 Tage bis der gereinigte Filter wieder eingebaut werden kann.

Grüße

Maade

Maade
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 13.08.2013, 14:12

Re: Dieselpartikelfilter voll?

Beitrag von Maade » 08.01.2014, 12:15

...ich fahre nun bereits seit 32 000 km ohne Probleme!

Grüße

Maade

Wiferston
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 22.01.2014, 23:42

Re: Dieselpartikelfilter voll?

Beitrag von Wiferston » 23.01.2014, 00:02

Wir hatten damit noch nie Probleme und wir fahren jährlich so rund 20.000 km. Aber du hast Recht ich erinnere mich, dass unsere Werkstatt,die die Durchsicht macht mal von einer Filterreinigung gesprochen hat. Darum habe ich mich aber nicht weiter gekümmert,denn das war nicht teuer und das Auto fährt und macht.

Maade
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 13.08.2013, 14:12

Re: Dieselpartikelfilter voll?

Beitrag von Maade » 29.01.2015, 11:24

...bin nun schon 49 000 km seit der Reinigung des Dieselpartikelfilters gefahren ohne Probleme. Das hat sich wirklich gelohnt!

Grüße

Maade :D

Benutzeravatar
crusher
Spezialist
Beiträge: 119
Registriert: 29.06.2014, 12:44

Re: Dieselpartikelfilter voll?

Beitrag von crusher » 07.07.2016, 17:23

Ich habe auch keine Probleme :)
Liebe fängt dort an,wo keine Gegenleistungen mehr erwartet werden!

Antworten

Zurück zu „BMW, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast