Tachocheck bei meintacho.com

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller BMW diskutieren / Berichte über BMW schreiben / Eure Meinung über BMW loswerden / hier kann alles rein was zum Thema BMW passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, tom, Auto-Chris

Antworten
chino2011
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 07.07.2011, 20:36

Tachocheck bei meintacho.com

Beitrag von chino2011 » 07.07.2011, 20:39

Moin Leute bin neu hier im Forum und wollte euch mal ne Geschichte erzählen zu einem Autokauf


Hatte vor mir einen BMW e65 730d Facelift zu kaufen und hatte ein super Angebot Kilometerstand 98.500 Km, Vertrag war schon unterschrieben und nächste Woche sollte ich ihn abholen.

Dann hat mir ein Freund ne Geschichte erzählt über die Tachojustierer und sowas, dann hab ich mal im Internet darüber geguckt und eine Homepage gefunden die den Kilometerstand checkt. Hat mich 50€ gekosten und nach ungefähr 5 Stunden hatte ich dann die Antwort das der Kilometerstand zwischen 170.000-175.000 km liegt !!!!!

Händler angerufen der wusste natürlich von nichts ist aber promt vom Vertrag zurückgewichen haha

Da ich in den letzten Tagen viele Beiträge darüber hier gelesen habe wollte ich euch nur kurz sagen wie ihr es herausbekommt


Die Seite heisst meintacho.com

Ich werde diesen Beitrag auch noch in anderen Forums posten damit nicht noch mehr Leute verarscht werden !

Gruss

BrummBrumm
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2011, 20:56

Re: Tachocheck bei meintacho.com

Beitrag von BrummBrumm » 08.07.2011, 14:46

:?: Wie machen die das? Schauen die in eine Kristallkugel und entdecken dort den echten Kilometerstand?

Das kann ich auch. einfach eine Nachricht an mich schicken und sagen um welches Fabrikat es sich handelt und wie der Kilometerstand ist. Nachdem ihr dann bezahlt habt, sage ich euch euren echten Kilometerstand. :lol: :lol: :lol: :lol:

Wolfshausen
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2011, 14:33

Re: Tachocheck bei meintacho.com

Beitrag von Wolfshausen » 08.07.2011, 15:31

Lol, wenn man sich vernünftig anstellt, dann kann man einen bmw von 250.000 auf 75.000 zurückdrehen und keiner merkt etwas. Wenn man immer vor den inspektionen zurückdreht, dann ist das check-heft auch gepfelgt.. alle verschleißtteile auswechseln etc.. klapp bestens..

Antworten

Zurück zu „BMW, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast