Autopflege

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Opel diskutieren / Berichte über Opel schreiben / Eure Meinung über Opel loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Opel passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, tom, Auto-Chris

Antworten
torino
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 02.10.2006, 20:10

Autopflege

Beitrag von torino » 04.07.2007, 23:25

Hallo Leute!

Ich hab eine roten Opel Astra Bj. 95. Die Farbe ist schon ein wenig matt! Was muss ich tun, damit das Auto wieder glänzt? Welches Mittel, welche Marke schlagt ihr vor?

Zusätzlich ist noch die Frage, wie ich am besten mein Auto pflege...wenn ich sage, dass ich jedes Wochenende mein Auto "behandeln" möchte. Putzen, wachsen....was kann ich noch tun? Bzw. welches Mittel (welche Marke) verwendet ihr, benützt ihr Tücher oder Schwämme? Welches Mittel verwendet ihr für die Innenreinigung des Autos?

lg
Michi

sun-boy
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2007, 21:30

Beitrag von sun-boy » 31.10.2007, 21:40

Du musst dein Auto mit einer handelüblichen Gebrauchtwagen Politur behandeln, wichtig dabei ist aber das es mit einer guten Poliermaschine maschst nicht mit so einer billigen,, sonst sieht es danach nicht gescheit aus.
Mfg Sun-Boy

florian1888
Spezialist
Beiträge: 101
Registriert: 31.10.2007, 20:45
Wohnort: Badnerland

Beitrag von florian1888 » 01.11.2007, 16:01

wenn dein auto zu matt ist würde ich dir vorher raten es mit lackreiniger zu "polieren" und dann erst die richtige politur. Das Poliermittel sollte nicht zu billig aber auch nicht zu teuer sein und eine Poliermaschine brauchst du nicht unbedingt und du musst darauf achten wenn dein auto z.b. metallic ist du ein solches Poliermittel kaufst.
also zur aufbereitung des kunststoff gibt es spezielle kunststoffreiniger, was jedoch auch sehr gut ist ist silikonspray, vorher musst du jedoch die kunststoffe gut putzen
die marke von den mitteln ist eigentlich egal, oft tun es auch handelsübliche mitteln (z.B. Glasreiniger) aber ich würde darauf achten, dass du dafür nicht zu viel geld ausgibst

sun-boy
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2007, 21:30

Beitrag von sun-boy » 01.11.2007, 17:59

wenn es aber kein Metallic rot ist , sieht das auto nach dem Polieren mit der Hand aber sehr lustig aus!

Karala
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2014, 10:19

Re: Autopflege

Beitrag von Karala » 19.08.2014, 10:40

Wie handhabt ihr das mit dem Innenraum des Autos. Ich meine, welche Staubsauger oder Reiniger nehmt ihr her, wenn das Auto von Essenskrümeln und dem Rest gereinigt werden sollte. Ich habe mir überlegt, eins dieser Akkusauger zu kaufen oder das Auto in der Garage abzustellen, und mit einem normalen beutellosen Staubsauger den Schmutz zu entfernen (vgl. hier auf http://www.bosch-home.com/de/staubsauge ... eutel.html ). Die Geräte reichen in der Garage bis zu Steckdose.
An Der Tankstelle zu fotografieren wäre eine weitere Option. Aber ich möchte nicht bei mehrtägigen Trips gleich eine Tankstelle aufsuchen. Deswegen käme ein Akkusauger als erste Option in Frage. Was meint ihr?

Sichel
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2015, 09:12
Wohnort: Hamburg

Re: Autopflege

Beitrag von Sichel » 03.02.2015, 03:10

Karala hat geschrieben:Wie handhabt ihr das mit dem Innenraum des Autos. Ich meine, welche Staubsauger oder Reiniger nehmt ihr her, wenn das Auto von Essenskrümeln und dem Rest gereinigt werden sollte. Ich habe mir überlegt, eins dieser Akkusauger zu kaufen oder das Auto in der Garage abzustellen, und mit einem normalen beutellosen Staubsauger den Schmutz zu entfernen (vgl. hier auf http://www.bosch-home.com/de/staubsauge ... eutel.html ). Die Geräte reichen in der Garage bis zu Steckdose.
An Der Tankstelle zu fotografieren wäre eine weitere Option. Aber ich möchte nicht bei mehrtägigen Trips gleich eine Tankstelle aufsuchen. Deswegen käme ein Akkusauger als erste Option in Frage. Was meint ihr?
ich würde darauf achten, dass du dafür nicht zu viel geld ausgibst.




sony xperia z2 handyhülle
Jeder Mensch ist geheimnisvoll. Du hast gar keine Ahnung, wie gut oder schlecht er ist, bis du ihn wirklich kennst und die Wahrheit siehst.
handyhülle iphone 6

Benutzeravatar
stefaan
Spezialist
Beiträge: 105
Registriert: 16.05.2014, 22:12
Wohnort: Dortmund

Re:

Beitrag von stefaan » 26.04.2015, 18:53

sun-boy hat geschrieben:Du musst dein Auto mit einer handelüblichen Gebrauchtwagen Politur behandeln, wichtig dabei ist aber das es mit einer guten Poliermaschine maschst nicht mit so einer billigen,, sonst sieht es danach nicht gescheit aus.
Mfg Sun-Boy
Dem gibt es nichts hinzuzufügen.

»Die Wahrheit aber«, so heißt es,»wird Euch frei machen.«
Aber nur, wenn wir unter ihr stehen und die Liebe nicht zerstören.
Denn »wer in der Liebe ist, ist in der Wahrheit.«

Benutzeravatar
VWMike
Spezialist
Beiträge: 78
Registriert: 30.06.2015, 12:28

Re: Autopflege

Beitrag von VWMike » 13.01.2016, 12:33

Polieren damit der Glanz wieder kommt und wirklich mit einer Maschine ;-)

Antworten

Zurück zu „Opel, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast