Dachbox für Astra Sports Tourer

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Opel diskutieren / Berichte über Opel schreiben / Eure Meinung über Opel loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Opel passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, tom, Auto-Chris

Antworten
Benutzeravatar
Budimir
Spezialist
Beiträge: 39
Registriert: 30.05.2016, 13:42

Dachbox für Astra Sports Tourer

Beitrag von Budimir » 30.05.2017, 14:17

Hallo zusammen,

mein Schwiegervater hat mich damit beauftragt, ihm eine passende Dachbox für den Angelurlaub in Norwegen zu suchen. Er fährt einen Opel Astra Sports Tourer. Da ich mich nun auch nicht sonderlich auskenne, werde ich ihm wohl einfach eine Dachbox von Thule mit guten Bewertungen raussuchen und vorschlagen.

Damit macht man ja denke ich mal nichts verkehrt oder gibt es für den Astra zufällig irgendwelche Modelle, die besonders zu empfehlen sind? Kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber ich will mir am Ende nichts vorwerfen lassen und daher frage ich lieber mal bei euch nach ;)

BG
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben :)

Benutzeravatar
lukkas
Spezialist
Beiträge: 110
Registriert: 29.11.2013, 19:15

Re: Dachbox für Astra Sports Tourer

Beitrag von lukkas » 31.05.2017, 08:31

Naja wichtig ist vor allem die passende Größe aber ich denke mal bei nem Kombi wirste so ziemlich alle Dachboxen montieren können. Bei kleineren Fahrzeugen muss man immer etwas auf die Länge achten. Die Dachbox darf da nicht viel länger als das Dach sein, schließlich werden die Dinger im Windkanal getestet und sollten mit der Form des Autos abschließen.

Ansonsten solltest du auf entsprechende TÜV Prüfsiegel achten und dass man das Teil abschließen kann. Normalerweise bieten das aber alle Dachboxen. Thule ist sicherlich ne bekannte Marke und viel falsch machen kann man da nicht. Die Preise gehen aber trotzdem teilweise sehr weit auseinander. Wenn du dich da in der mittleren Preisklasse bewegst, sollte das passen. Unsere Dachbox hat damals zum Beispiel um die 400€ gekostet und reicht völlig aus. Kannst ja auch hier nochmal nachlesen: https://dachboxcheck.de/was-ist-eine-dachbox/

Beste Grüße
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

Antworten

Zurück zu „Opel, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste