Wagenheber kaputt

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Opel diskutieren / Berichte über Opel schreiben / Eure Meinung über Opel loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Opel passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom

Antworten
Benutzeravatar
fnasininc
Spezialist
Beiträge: 44
Registriert: 28.04.2017, 14:54

Wagenheber kaputt

Beitrag von fnasininc » 27.08.2018, 06:21

Moin Zusammen,

letztens ist mir leider das passiert, was ich schon länger befürchtet hatte. Mein Opel hat den Geist aufgegeben und auch ein Rad ist geplatzt. Da steh ich also am Straßenrand und versuche das Ersatzrad ranzumachen, dann macht es plötzlich einen Schlag und mir fliegt der Wagenheber um die Ohren. So etwas habe ich noch nie erlebt, ich habe immer gedacht die Teile sind sehr stabil, aber das war wohl nicht. Naja jetzt muss ein neuer her und das muss ein richtig guter sein. In der Werkstatt möchte ich nicht fragen, da ich dann das doppelt und dreifache zahle als im Internet. Deshalb wende ich mich an euch und hoffe ihr könnt mir helfen!

Benutzeravatar
Lukzeres
Spezialist
Beiträge: 47
Registriert: 20.06.2017, 09:27

Re: Wagenheber kaputt

Beitrag von Lukzeres » 28.08.2018, 05:38

Also sowas ist mir jetzt auch noch nicht untergekommen. Dann braucht man einmal Hilfe und kann sich nicht darauf verlassen...
Aber dafür bin ich ja da ;). Schau mal hier vorbei:
https://www.redidoplanet.com/de/ratgeber/wagenheber/
Da gibt es sehr gute und hochqualitative Wagenheber zu kaufen. Am besten du kaufst dir da ein Modell. Ich habe mir da auch schon einen gekauft und habe ihn auch benötigt. Da lief aber alles rund!
Oftmals werden Autos zu einem günstigen Neupreis angeboten. Aber wie kann das gehen? Richtig, in dem man an der Qualität spart.
Naja, Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir alles gute!

Benutzeravatar
WAmsel
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 08.09.2018, 13:49

Re: Wagenheber kaputt

Beitrag von WAmsel » 08.09.2018, 14:01

Dir ist eine Reifen geplatzt und der Wagen ist gestorben? Gleichzeitig? Faszinierend. Nichts für ungut, aber so viel Pech muss man erstmal haben. Alles Gute.

Magistry
Spezialist
Beiträge: 21
Registriert: 05.10.2018, 14:38

Re: Wagenheber kaputt

Beitrag von Magistry » 20.12.2018, 09:40

Hello!

Ja, so etwas ist natürlich immer total blöd, wenn in der Werkstatt letztendlich der Wagenheber kaputt ist. Ist ja eines der wichtigsten Komponenten in einer solchen Werkstatt.

Reparieren funktioniert meiner Erfahrung nach in den meisten Fällen nicht wirklich gut und wenn doch ist der Aufwand größer als die Kosten für einen neuen.

Schau dir dazu vielleicht unter https://wagenheber.info/produkt/guede-r ... r-grh-3470 diesen Wagenheber an, damit haben wir sehr positive Erfahrungen gemacht.

Lg

Benutzeravatar
crusher
Spezialist
Beiträge: 161
Registriert: 29.06.2014, 12:44

Re: Wagenheber kaputt

Beitrag von crusher » 27.12.2018, 15:48

Wie ging es weiter damit?
Liebe fängt dort an,wo keine Gegenleistungen mehr erwartet werden!

Antworten

Zurück zu „Opel, Lob & Kritik“