Brauche Gutachten nach Autounfall

Fragen und Antworten rund ums Kfz, Treffpunkt für Schrauber & Bastler.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris, Sir Craven

Antworten
Benutzeravatar
Britta89
Spezialist
Beiträge: 63
Registriert: 09.06.2015, 14:58

Brauche Gutachten nach Autounfall

Beitrag von Britta89 » 23.08.2017, 15:25

Hallo zusammen!

Letzte Woche hatte ich leider einen kleinen Unfall. :( Zum Glück wurde niemand verletzt und der Schaden hält sich in Grenzen. Nun ist aber leider etwas Stress mit Versicherung usw. angesagt. Ich benötige auch zusätzlich ein Unfallgutachten. An wen kann ich mich da bestenfalls wenden und wo es auch nicht allzu teuer ist? Ich komme aus Berlin und würde daher gerne einen Gutachter aus dem Gebiet haben wollen. Kennt ihr da in der Gegend gute Kfz-Gutachter?

Benutzeravatar
WinDiesel
Spezialist
Beiträge: 24
Registriert: 22.07.2016, 14:58

Re: Brauche Gutachten nach Autounfall

Beitrag von WinDiesel » 24.08.2017, 14:06

Ach, das klingt stressiger als es dann tatsächlich in der Umsetzung ist.
Unfallgutachter machen nichts anderes und sind meist sehr flexibel mit Terminen und so weiter.
Ich komme zwar nicht aus Berlin, aber habe gerade diese Seite aufgetan: http://www.kfzgutachterberlin.net/
Ruf dort am besten mal an und erkundige Dich.
Oft sind die Versicherungen auch kulant und erstatten dir die Kosten des Gutachtens.
Kommt immer darauf an wo du versichert bist. :)
Wenn du komplett auf Nummer sicher gehen willst erkundige Dich mal beim ADAC über die gängigen Tarife.
Je weniger Stress du dir machst, desto weniger Stress ist es dann tatsächlich am Ende.
Klingt dumm, aber hilft manchmal. ;)
Wenn du dein Leben so liebst wie ich mein Auto, dann lass die Finger davon!

Hans11
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 22.08.2017, 14:28

Re: Brauche Gutachten nach Autounfall

Beitrag von Hans11 » 27.08.2017, 06:54

Ich kann Dir nur bestätigen, dass das mit dem Gutachten eigentlich echt einfach und reibungslos geht. 'Wir mussten in den letzten 2 Monaten 2x einen Gutachter beauftragen, weil uns 2x jemand reingefahren ist. Beides Schäden um die 2.000 Euro.
Dazu habe ich einfach in meiner Werkstatt engerufen, nach dem Gutachter gefragt und dann kam der sogar bei uns vorbei.
Wenn Du nicht Schuld am Unfall bist ist das aber auch einfacher, dann sollte den Gutachter eigentlch die Versicherung des Gegners übernehmen.
Allerdings gibt es auch hier Einschränken bzgl. der Gutachtenhöhe. Sollte es nnämlich unter (ich bin nicht sicher 1000 Euro) sein, kann es sein, dass Du die Kosten selber trägst.
Deshalb fahr doch einfach mal in eine Werkstatt, dann können die Dir ganz grob auch schon mal sagen, wie hoch sie den Schaden einschätzen.

Das bei der Versicherung ist meist ja auch nur ein Anruf. Dennoch verstehe ich Dich, es ist einfach nur nervig und gehört in die Kategorie der Dinge die man eigentlich gar nicht.

Antworten

Zurück zu „Technik & Wissen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pierrel und 4 Gäste