Ölwechsel nach Zeit oder Laufleistung?

Fragen und Antworten rund ums Kfz, Treffpunkt für Schrauber & Bastler.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris, Sir Craven

Antworten
Hainie
Spezialist
Beiträge: 36
Registriert: 12.06.2017, 10:50

Ölwechsel nach Zeit oder Laufleistung?

Beitrag von Hainie » 19.06.2017, 12:08

Hallöle,
Der Hersteller meines Autos meint, ein Ölwechsel wäre alle 20 000 km fällig. Andere verlangen einen Ölwechsel mindestens einmal im Jahr. Was ist jetzt, wenn man wenig fährt, sollte man trotzdem einen Ölwechsel machen lassen, obwohl die Laufleistung nicht erreicht ist? Kann da was passieren?

Pippolino
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 20.06.2017, 08:35

Re: Ölwechsel nach Zeit oder Laufleistung?

Beitrag von Pippolino » 20.06.2017, 08:48

Hi,
das ist wie bei anderen Verschleißteilen im Auto. Entweder du fährst so viel, dass du nach x km einen Wechsel brauchst ansonsten musst du es alle x Jahre tauschen. Genauso ist das mit dem Öl. Je nach Motoröltyp gibt es andere Vorgaben. Ich muss z.B. mit dem Longlife alle 2 Jahre das Öl komplett erneuern. Wenn es 3 Jahre sind ist auch noch nichts passiert, allerdings solltest du bei allen Mitteln/Gegenständen im Motor aufpassen, weil sollte doch etwas passieren, kann das schnell einmal ins Auge gehen.
Ein Freund hatte einmal zu wenig Motoröl drinnen und ist trotzdem weiter gefahren. Nach ein paar Monaten hat er den Motor zerstört... Reparaturkosten kannst du dir denken.
Wenn du wenig fährst, achte lieber auf die Jahresangaben, die findest du auf der Verpackung. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Hainie
Spezialist
Beiträge: 36
Registriert: 12.06.2017, 10:50

Re: Ölwechsel nach Zeit oder Laufleistung?

Beitrag von Hainie » 20.06.2017, 13:11

okay, Danke, dann werde ich mich mal an die Werkstatt meines Vertrauens wenden

Antworten

Zurück zu „Technik & Wissen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste