Autogassysteme? Wer ist gut?

Fragen und Antworten rund ums Kfz, Treffpunkt für Schrauber & Bastler.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris, Sir Craven

Antworten
Benutzeravatar
Budimir
Spezialist
Beiträge: 39
Registriert: 30.05.2016, 13:42

Autogassysteme? Wer ist gut?

Beitrag von Budimir » 21.03.2017, 16:47

Hallo zusammen,

ich wollte mich mal zum Thema Autogassysteme als eher unwissend outen :lol:
Ich bin auf der Suche nach einer möglichst wartungsfreien Anlage und der Euro-5 Emissionswert muss mind. erhalten werden. Tendenziell eher eine verbessert werden?

Was sagt ihr dazu?
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben :)

Racer22
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 21.03.2017, 20:17

Re: Autogassysteme? Wer ist gut?

Beitrag von Racer22 » 21.03.2017, 20:28

Hi Budimir :wink:

Ich hatte in den letzten Jahren schon mehrere Autogassysteme verbaut. Angefangen hatte es damals bei meinem Opel Astra und auch heute hat meine E Klasse eine Gasanlage verbaut :P

Grundsätzlich wäre es gut zu wissen , was für ein Auto du fährst. Denn es haben sich verschiedene Systeme bewehrt. :wink:

Benutzeravatar
Grasturbine
Spezialist
Beiträge: 51
Registriert: 30.05.2016, 13:47

Re: Autogassysteme? Wer ist gut?

Beitrag von Grasturbine » 24.03.2017, 13:27

Hallo zusammen,

ich bin ein wenig überrascht dass man gleich mehrere Gasanlagen verbauen kann. Immerhin sind die ja eher preisintensiv und lohnen sich erst bei längerer Nutzung. Aber gut.

Wartungsfrei ist immer so eine Sache, ich habe bei http://www.autogasleverkusen.de/autogas ... alle-lpdi/ gelesen dass von VIALLE die LPdi Autogasanlage echt gut sein soll.

LPdi steht für Liquid Propane direct injection.

Selbst getestet habe ich sie aber noch nicht. Würde mich schon interessieren was da genau dahinter steckt.
Ich habe gelesen dass das Gas während gesamten Prozesses im flüssigen Zustand bleibt und deswegen direkt in den Zylinder eingespritzt wird.

Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, da muss es doch Probleme mit der Dichtungen geben. Die Materialien können die Temperaturschwankung doch eigentlich nicht gut standhalten?


Also, kennt Jemand die Vialle Systeme?
Das ist kein Rost sondern Lebenserfahrung!

Antworten

Zurück zu „Technik & Wissen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste