Defektes Ausrücklager beim Audi ????

Fragen und Antworten rund ums Kfz, Treffpunkt für Schrauber & Bastler.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Sir Craven

Antworten
Carlos27
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2012, 08:10

Defektes Ausrücklager beim Audi ????

Beitrag von Carlos27 »

Wenn ich starte muss ich die Kupplung bis zum Bodenblech durchtreten damit der A4 B8 2.0 TDI Bj.2008 anspringt. Oftmals sind hier zwei oder drei Anläufe notwendig bis der Anlasser das Signal bekommt.Heißt das für mich das ich eine neue Kupplung benötige oder zumindest ein neues Ausrücklager?
Meine Kupplung hat nun 100000 Kilometer auf der Uhr. Ich habe es mal so wie früher getestet:
4 .Gang rein, Handbremse gezogen und leicht kommen lassen und er ging sofort aus. Also die Kupplung rutschte nicht durch. Auch beim Fahrbetrieb merkt man nichts. Durchzugsstark in jedem Gang.
Oder hat man eine andere Möglichkeit diesen Fehler zu beheben.
Gesetz der fall, der Freundliche baut mir eine neue Kupplung ein was ich nicht für notwendig halte, hat man da irgendeine Kulanzaussicht von Audi ?
Alle Inspektionen sin immer von Audi gemacht worden ?
Ich brauche Euren Rat bitte. :(

MotoFreak
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 04.03.2013, 11:37

Re: Defektes Ausrücklager beim Audi ????

Beitrag von MotoFreak »

Wie ist es denn wenn du schaltest?
Musst du fürs Ein- und Auskuppeln auch komplett durchtreten?
In dem Falle wäre eine Entlüftung vlt ganz nützlich...

Greetz

Antworten

Zurück zu „Technik & Wissen“