Verrücktes Bremslicht

Fragen und Antworten rund ums Kfz, Treffpunkt für Schrauber & Bastler.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Sir Craven

Antworten
Damastschmied
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 14.08.2012, 09:59

Verrücktes Bremslicht

Beitrag von Damastschmied »

Hallo Leute

Hoffe ihr könnt mir helfen.
Fahre einen Renault Scenic Baujahr 98 und bemerkte Gestern in der dunklen Garage das bei eingeschalteter Zündung das dritte Bremslicht ein Dauerleuchten macht aber die Bremslichter überhaupt nicht funktionieren.

Was läuft da verkehrt ?,bedanke mich schon mal im voraus.

Gruß Maik

Damastschmied
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 14.08.2012, 09:59

Re: Verrücktes Bremslicht

Beitrag von Damastschmied »

So,ein Stück weiter bin ich,habe jetzt bemerkt das ein Druckschalter(nicht nur der ist schwach gebaut) über dem Bremspedal durchgebrochen war,ragt aber auch ungeschützt in den Fußraum.
Konnte diesen mit Lötkolben und zusätzlicher Plastik wieder zusammenfügen,aber wie es mir schon vor kam,ist dieser Schalter wohl nur für das dritte Bremslicht.
Jetzt finde ich nur nicht den Bremsschalter/Fehler warum das Bremslicht nicht funktioniert.

Gruß Maik

Damastschmied
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 14.08.2012, 09:59

Re: Verrücktes Bremslicht

Beitrag von Damastschmied »

Da bei meinen Bruder seinem Clio neueren Baujahrs das Bremslicht auch nur über diesen Bremslichtschalter ging,hat sich Heute mein eigentlich nicht vorgestellter Verdacht bestätigt,beide Doppelglühlampen (P 21/5 W) waren durchgebrannt,gut das ich noch einige zu liegen hatte.

Aber durch dieses Geraffel habe ich Vorgestern auch mal das dritte Bremslicht raus und dabei habe ich gesehen das eine von den 4 Birnen Kontaktproblem hatte und das nicht wie beschrieben zwei Laschen "Glas" und Fassung zusammenhalten und diese lose drin lag,da sind aber zwei Löcher wo ich Schrauben eindrehen konnte,also wenn jemanden auffällt das da was ungleichmäßig leuchtet !!.

Gruß Maik

Antworten

Zurück zu „Technik & Wissen“