Öl wechseln oder nicht?

Fragen und Antworten rund ums Kfz, Treffpunkt für Schrauber & Bastler.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, tdi, Auto-Chris, ulliB, AudiFan, tom, Sir Craven

Antworten
autUser
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 19.03.2012, 15:42

Öl wechseln oder nicht?

Beitrag von autUser » 19.03.2012, 15:45

Laut Angaben unter der Motorhaube auf den Zetteln hat der 1998er Aventis schon seit 5/10 einen Ölwechsel nötig. Alternativ stehen dort 95000 km. Er hat noch keine 93000 runter. Der Ölstand ist aber OK (etwas unter dem Maximum). Der Ölfilter wurde im Mai 2009 ausgetauscht.

Das letzte (also aktuelle) Öl war Avia HDC SAE 5W30. Schien das teuerste auf der Ankreuzliste unter der Motorhaube zu sein. "5W30" wurde handschriftlich ergänzt. Ich meine, mich hätte nur das Öl so ca. 65 Euro gekostet.

Meine Frage: Ist der Ölwechsel notwendig, obwohl der Ölstand OK ist? Befinde mich gerade 200 km von zuhause (bin jetzt in Neuss-Düsseldorf) und wüßte auch nicht, wo hier eine vertrauenswürdige Werkstätte ist.

Als Laie habe ich da immer so meine Bedenken, ob man nicht von den Werkstatt-Leuten übers Ohr gehauen wird. Wenn Eurer Meinung nach ein Ölwechsel nötig ist - wie findet man dann denn eine vertrauenswürdige Werkstätte? Sollte man sicherheitshalber zu einer auf Toyota spezialisierten Werkstätte gehen?

Danke für Eure Antworten!

Frank

bergam
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 29.03.2012, 16:45

Re: Öl wechseln oder nicht?

Beitrag von bergam » 29.03.2012, 16:50

ich finde schon dass du es machen solltes, weil bevor du einen schlimmeren Schaden am Auto bzw Motor hast... Warum nicht. Wenn man soweit fährt kann das nicht gut sein fürs Auto.

Antworten

Zurück zu „Technik & Wissen“