Frontlippe zum Tüv?

Hier könnt Ihr alles zum Thema Car-Hifi, Navigation und Multimedia fürs Auto diskutieren.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, tdi, Auto-Chris, ulliB, tom, Andynavi

Antworten
veltins
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2004, 08:24

Frontlippe zum Tüv?

Beitrag von veltins » 16.05.2004, 08:29

Hallo zusammen!
ich habe einen 96´ er Polo und möchte eine Frontlippe montieren. Ich möchte daher aus Glasfaserkunststoff mir selbst eine basteln.
Frage: Was muss ich rechtlich alles beachten? muss ich das vom TüV genehmigen lassen? wenn ja, was kostet das?

@admins: wenn das mehr ins forum recht & Co passt, dann ändert es bitte um!

viele Grüße
Steffen

Benutzeravatar
tom
Spezialist
Beiträge: 1001
Registriert: 12.03.2004, 11:34
Wohnort: Geldersheim

Beitrag von tom » 16.05.2004, 09:05

@veltins,

nach meiner Recherche muss eine mindest Bodenfreiheit von 8 cm gegeben sein.
Das ganze ist aber nur eine Richtlinie und kann von Tüv zu Tüv anders ausgelegt werden.
Ich würde ganz einfach mal beim Tüv oder Dekra nachfragen was man machen kann.
Du kannst ja mal bei verschiedenen Stellen fragen, weil das ganze halt ne Auslegungssache des Prüfers ist. :wink:

Antworten

Zurück zu „Car-Hifi, Tuning & Navigation“