PC Subwoofer Logitech z-340 im Auto einbauen?!?

Hier könnt Ihr alles zum Thema Car-Hifi, Navigation und Multimedia fürs Auto diskutieren.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, tdi, Auto-Chris, ulliB, tom, Andynavi

Antworten
Optimus666
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2004, 02:00

PC Subwoofer Logitech z-340 im Auto einbauen?!?

Beitrag von Optimus666 » 18.09.2004, 02:07

Also, da ich ein gutes 2.1 System (Logitech Z-340) für meinen PC habe und diese nicht mehr benötige, möchte ich dieses System in meinem Auto einbauen. Vorteil wäre, das ich nicht extra einen Verstärker + Bassbox kaufen müsste. So! Problem ist aber, das es für zu Hause gedacht ist, also einen normalen "Rasierer"-Stecker hat für die Stromversorgung und 220V.

Die Box wird bestimmt nicht 220V benötigen und kann mir gut vorstellen das 12V auch ausreichen werden. Meine eigentliche Frage: Wie verbinde ich ein normaler Stecker für zu Hause an meiner Autobatterie? Falls es völlig idiotisch ist tuts mir leid, aber es müsste doch irgendwie gehen! :?:

Weasel
Spezialist
Beiträge: 194
Registriert: 18.09.2004, 07:21

Weasel

Beitrag von Weasel » 18.09.2004, 07:32

Servus,

also, du hast recht und unrecht ;). Der Subwoofer läuft mit 230V Wechselstrom. Dein Fahrzeug hat 12V Gleichstrom, also einfach einen Adapter dazwischen hängen o.ä. funktioniert nicht. Es wäre über einen Wechselrichter möglich, die kosten aber soviel wie ein neuer Subwoofer, wenn nicht sogar noch mehr.
Andererseits hast du recht, die Endstufe im Logitech-Woofer braucht mit sicherheit keine 230V und schon gar keinen Wechselstrom. Es wäre aber glaub ich purer Zufall, wenn sie aber mit 12V laufen würde, oft werden die 230V auf 40V Gleichstrom runtergeregelt. Daher sehe ich wenig Chancen für dich, das Ding kostengünstig in dein Fahrzeug zu montieren, leider.

Außerdem gibt es spezielle Fahrzeug-Richtlinien, die ein Gerät bestehen muß, um sicher im Fahrzeug montiert werden zu könnnen, so kann z.B. beim Anlassen des Fahrzeugs eine Spannungsspitze von bis zu 100V kurzzeitig durch das Boardnetz fegen. Ich glaube nicht, daß der PC-Woofer das, sollte er tatsächlich mit 12V funktionieren, aushält.

Also, am besten eine Car-Hifi-Endstufe kaufen. Den Woofer selbst, also ohne die im Gehäuse befindliche Endstufe, kannst du aber ohne Probleme nehmen. Dazu mußt du das Teil aber auseinandernehmen, schätze ich.

Gruß Weasel

Optimus666
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2004, 02:00

Beitrag von Optimus666 » 18.09.2004, 13:54

Hmm! Hast recht. Also habe ich mir nen Pyle RP 1000 II günstig gekauft und nen fetten Verstärker bekomme ich von nen Kumpel (schön gute freunde zu haben)!

Danke für die Antwort.

Kenn31
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 03.03.2017, 22:24

Re: PC Subwoofer Logitech z-340 im Auto einbauen?!?

Beitrag von Kenn31 » 01.12.2018, 21:24

Hi,
Weasel hat hier vollkommen recht, allerdings bin ich der Meinung, dass sich der Kauf eines guten Wechselrichters lohnt, denn es gibt viele Situationen in denen man so ein Gerät benutzen kann, und es dazu auch sehr hilfreich ist.
Ich habe mir einen Wechselrichter gekauft, da ich nach einer schnellen und guten Möglichkeit gesucht habe, mein Smartphone und Tablet aufzuladen, wenn ich in die Berge zum Wandern oder Campen fahre.
Ich fühle mich halt nur sicher und wohl, denn man Handy mit vollen Akku in meiner Tasche ist. Mir ist der Wechselrichter deswegen jeden Cent wert, den ich dafür ausgegeben habe.
Übrigens, beim Kauf sollte man darauf achten, dass es zwei Arten von Wechselrichtern gibt, modifizierten Sinus-Wechselrichter und die reinen Sinus-Wechselrichter, darüber kann man hier mehr erfahren.
Beste Grüße

Antworten

Zurück zu „Car-Hifi, Tuning & Navigation“