Ärgernisse im Straßenverkehr

Aktuelle Gerichtsurteile, Regeln und Tipps für den Straßenverkehr. Hier kann alles diskutiert werden was zum Thema passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, Eicker

Antworten

Was nervt am meisten?

Beim Überholen/Abbiegen nicht blinken
0
Keine Stimmen
Viel zu schnell fahren
1
20%
Anwohner-Parkplätze blockieren
0
Keine Stimmen
Notorische Fernlicht-Fahrer
0
Keine Stimmen
Auf der Autobahn mit zu geringem Abstand zu dicht auffahren
0
Keine Stimmen
Drängeln, obwohl man schon mit Höchstgeschwindigkeit voraus fährt
1
20%
Linksfahrer auf der Autobahn
2
40%
Dicht neben dem eigenen Fahrzeug parken, obwohl noch 1000 Plätze frei sein
0
Keine Stimmen
Erst überholen, dann einscheren ohne Blinken und dann abbremsen
1
20%
Beim überholen Fratzen machen oder Finger zeigen
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5

Benutzeravatar
Prince of Denmark
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 971
Registriert: 04.04.2005, 17:09
Wohnort: Hoffentlich bald woanders

Ärgernisse im Straßenverkehr

Beitrag von Prince of Denmark »

Eure "Highlights" im täglichen Kampf auf der Straße? Klar, man selbst fährt natürlich immer perfekt und fehlerfrei, aber was nervt am Fahrverhalten der anderen?
Grüße, PoD

Wer in dieser Welt etwas Wärme sucht, sollte besser die Heizung einschalten (Tommy Jaud, "Millionär").
Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 15:30

Reißverschlußverfahren

Beitrag von Erik.Ode »

Ich bitte noch um Aufnahme des § 7 (4) StVO:

Ist auf Straßen mit mehreren Fahrstreifen für eine Richtung das durchgehende Befahren eines Fahrstreifens nicht möglich oder endet ein Fahrstreifen, so ist den am Weiterfahren gehinderten Fahrzeugen der Übergang auf den benachbarten Fahrstreifen in der Weise zu ermöglichen, daß sich diese Fahrzeuge unmittelbar vor Beginn der Verengung jeweils im Wechsel nach einem auf dem durchgehenden Fahrstreifen fahrenden Fahrzeug einordnen können (Reißverschlußverfahren).

Der tägliche Kampf und die Unwissenheit vieler, ich wiederhole VIELER, Verkehrsteilnehmer nervt mich fast jeden Tag !!!

Danach kommt gleich der § 34 (1) Nr. 2 StVO:

(1) Nach einem Verkehrsunfall hat jeder Beteiligte

2.
den Verkehr zu sichern und bei geringfügigem Schaden unverzüglich beiseite zu fahren

Kommt zwar nicht so oft vor, aber auch hier sehe ich einen deutlichen Nachschulbedarf vieler Fahrzeugführer !!!
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -
Benutzeravatar
Prince of Denmark
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 971
Registriert: 04.04.2005, 17:09
Wohnort: Hoffentlich bald woanders

Beitrag von Prince of Denmark »

Wie wahr, da hat er Recht, der Herr Ode. Aber.
Leider lässt die Forensoftware nur eine bestimmte Anzahl von Auswahl-Antworten zu, weshalb ich ja auch schon vorzeitig abbrechen musste. Eigentlich erschreckend, wieviele dieser Ärgernisse es so gibt, von denen einige eben nicht nur ärgerlich sind, sondern auch übel ausgehen können, weil gefährlich.
Grüße, PoD

Wer in dieser Welt etwas Wärme sucht, sollte besser die Heizung einschalten (Tommy Jaud, "Millionär").
Melli
Spezialist
Beiträge: 222
Registriert: 28.10.2004, 09:47
Wohnort: Baden

Beitrag von Melli »

mich nerven (neben den von ode schon genannten punkte) ganz besonders die notorischen links fahrer auf der autobahn :o
webauto
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2007, 11:57

Beitrag von webauto »

Mich nerven Leute, die beim Abbiegen nicht blinken. Man fährt normale Geschwindigkeit und dann plötzlich bremsen sie ab und wollen einfach so abbiegen. Wenn dann zum Beispiel einen Moment abgelenkt ist, dan ist es sofort ein Aufpralunfall. :evil:
Benutzeravatar
Prince of Denmark
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 971
Registriert: 04.04.2005, 17:09
Wohnort: Hoffentlich bald woanders

Beitrag von Prince of Denmark »

Interessant wäre ja mal, ob es Tipps gibt, um solche Sachen zu vermeiden. Immer mit Lichthupe aufmerksam machen oder Kennzeichen notieren und dann anzeigen, kanns ja nicht sein.
Grüße, PoD

Wer in dieser Welt etwas Wärme sucht, sollte besser die Heizung einschalten (Tommy Jaud, "Millionär").
Antworten

Zurück zu „Recht / Strassenverkehr / MPU“