Kostenvoranschlag grundsätzlich kostenlos

Aktuelle Gerichtsurteile, Regeln und Tipps für den Straßenverkehr. Hier kann alles diskutiert werden was zum Thema passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, Eicker

Antworten
Benutzeravatar
tom
Spezialist
Beiträge: 1001
Registriert: 12.03.2004, 11:34
Wohnort: Geldersheim

Kostenvoranschlag grundsätzlich kostenlos

Beitrag von tom » 17.03.2004, 17:46

Ein Kostenvoranschlag für Reparaturarbeiten ist für den Kunden grundsätzlich kostenlos,
so die Richter des AG Frankfurt. Vorausgesetzt, es wurde nicht ausdrücklich anderes ver-
einbart. Vorsichtsmaßnahme: Den Kostenfaktor vor Auftragserteilung klären.
(Az. 29 C 1168/97)

Antworten

Zurück zu „Recht / Strassenverkehr / MPU“