Dezember Führerschein zurück

Aktuelle Gerichtsurteile, Regeln und Tipps für den Straßenverkehr. Hier kann alles diskutiert werden was zum Thema passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, Eicker

Antworten
Benutzeravatar
AA24
Spezialist
Beiträge: 158
Registriert: 08.07.2005, 17:42

Dezember Führerschein zurück

Beitrag von AA24 » 19.07.2005, 10:53

Hy, meine Frau ist im Aussendienst d.h. immer Termindruck etc.!

Lange Rede, kurzer Sinn 18 Punkte voll wegen überh. Geschwindigkeit = 12 Mon. Führerschein entzug :roll:
Am 06-12-2005 ist diese Frist abgelaufen, man(n) sagte Ihr evtl. einen MPU Test voraus.:(
Was können wir dagegen tun und ab wann sollten wir uns drumm kümmern sowie wo könnten wir hilfe bekommen :?:


Besten dank im voraus

Benutzeravatar
Eicker
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 53
Registriert: 14.10.2004, 13:39
Wohnort: 23769 Fehmarn

Beitrag von Eicker » 10.08.2005, 09:23

Moin, AA24.
MPU ist sicher.
Antrag auf Wiedererteilung 10 Wochen vor Ablauf der Sperrfrist.
Ganz wichtig: Erfahrene Hilfe suchen.

Evtl. lohnt sich hier noch eine sperrfristverkürzende Massnahme.
moin moin v.d.Insel
A. Eicker

Verkehrspsychologische Praxis
www.vphh.de

Benutzeravatar
Eicker
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 53
Registriert: 14.10.2004, 13:39
Wohnort: 23769 Fehmarn

Die Sache mit dem Geben und Nehmen

Beitrag von Eicker » 18.08.2005, 01:04

........ oder ......... wie halte ich es mit den guten Manieren?
./.
./.
./.
./.
./.
./.

oh bitte ... AA24 ... gern geschehen ...

in diesem Sinne.......
moin moin v.d.Insel
A. Eicker

Verkehrspsychologische Praxis
www.vphh.de

Benutzeravatar
willi
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 903
Registriert: 27.09.2004, 21:55
Wohnort: 23701

Beitrag von willi » 18.08.2005, 06:27

... unverkennbar, charmant, Eicker ... :lol: :D :lol: :D :lol:
Gruß Willi
*Manche Frauen tun für ihr äußeres Dinge, für die ein Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis käme ...

Benutzeravatar
Eicker
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 53
Registriert: 14.10.2004, 13:39
Wohnort: 23769 Fehmarn

Beitrag von Eicker » 18.08.2005, 06:43

Moin Willi.

Wenn die Sonne der Bildung untergeht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.

Ich kanns auch präzisieren; aber ich denke, es geht doch vielen Engangierten im Forum so, oder ...... ?
moin moin v.d.Insel
A. Eicker

Verkehrspsychologische Praxis
www.vphh.de

Benutzeravatar
willi
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 903
Registriert: 27.09.2004, 21:55
Wohnort: 23701

Beitrag von willi » 18.08.2005, 08:34

Moin Eicker,
ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen,
dass die Art und Weise, wie du Deiner Meinung zu "Verkehrssündern"
Ausdruck verleihst, durchaus mein Komikzentrum trifft. :lol:

Wenn ich mich recht erinnere ist AA24 nicht einmal selbst der Beroffene 8)
Gruß Willi
*Manche Frauen tun für ihr äußeres Dinge, für die ein Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis käme ...

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Beitrag von Erik.Ode » 18.08.2005, 18:50

http://kfz-auskunft.de/autoforum/ftopic4732.html

Endlich mal eine Reaktion auf mein Frustschreiben.
Danke Eicker, ich bin doch nicht alleine in dieser Welt ! :wink:
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

Benutzeravatar
AA24
Spezialist
Beiträge: 158
Registriert: 08.07.2005, 17:42

:-(

Beitrag von AA24 » 18.08.2005, 21:07

Tach auch,

EINEN HERZLICHEN DANK FÜR DEINE ANTWORT!!!

Das meinte ich jetzt wirklich mit völlig ernster Meinung!

Sorry, das ich dato erst antworte, werd auch gern den Grund zu meiner Entlastung anbei geben

Wir Ihr sicher bemerkt habt, war ich seit geraumer Zeit nicht mehr in jenem Forum?!
Grund: Urlaub....Tauchunfall....KH Aufenthalt in G-land......hier noch ne Woche auf Station und nun seit Gestern wieder daheim.

Hab mich hier nicht eigetragen und eine Frage ins Bord gestellt, um mir die Zeit damit zu versüßen, nur eure -teilweise wirklich guten Antworten- anzuschauen und undankbar Rat zu erhaschen!!!

Habe mir schon 2-3 andere Foren angeschaut, doch erst hier jene gleichgesinnte gefunden mit welchen es sich lohnt auf diesem Wege lohnenwerte Konversation zu betreiben!

Nochmals, danke für jeden Tip und in Zukunft verspreche ich auf jede Antwort eine direkte Reaktion (sofern ich kann)!

Bis dahin und nochmals Sorry, wollt nicht unhöflich sein

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Re: :-(

Beitrag von Erik.Ode » 18.08.2005, 21:58

AA24 hat geschrieben:Bis dahin und nochmals Sorry, wollt nicht unhöflich sein
Eine für mich mehr als befriedigende Antwort.
Hatte ich aber auch nicht anders von dir erwartet. :wink:

P.S. Gute Besserung !
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

Benutzeravatar
AA24
Spezialist
Beiträge: 158
Registriert: 08.07.2005, 17:42

Danke

Beitrag von AA24 » 22.08.2005, 09:50

Moin Erik,

danke dir für die Besserungswünsche, geht schon wieder, Bein noch drann :) !

Werd in Zukunft den Rat meiner Frau befolgen, und wohl besser über Wasser bleiben :roll:

Gruß an Willi!

Benutzeravatar
Eicker
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 53
Registriert: 14.10.2004, 13:39
Wohnort: 23769 Fehmarn

Beitrag von Eicker » 10.09.2005, 08:12

Die Aussage ist nachvollziehbar............ akzeptiert.

Wie schauts aus in MPU-Fragen?
Wichtig: Antrag auf Wiederteilung der FE stellen 10 Wochen vor Ablauf der Sperrfrist.
moin moin v.d.Insel
A. Eicker

Verkehrspsychologische Praxis
www.vphh.de

Benutzeravatar
Eicker
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 53
Registriert: 14.10.2004, 13:39
Wohnort: 23769 Fehmarn

Beitrag von Eicker » 17.10.2005, 09:22

Schon Antrag gestellt?
MPU-Frage geklärt?
moin moin v.d.Insel
A. Eicker

Verkehrspsychologische Praxis
www.vphh.de

Benutzeravatar
AA24
Spezialist
Beiträge: 158
Registriert: 08.07.2005, 17:42

MPU

Beitrag von AA24 » 19.10.2005, 09:55

Moin Eicker,

neine noch nicht gestellt :(

10 Wochen vorher, dann wird Zeit?!

Bez. MPU haben wir ein schreiben beokommen,, auf welchem Sie ankreuzen muss wo es abgehalten werden soll!

Führungszeugnis ist beantragt und nen Erste Hilfe Kurs muss noch gemacht werden!


Hast du nen Tip wie lange alles dauern kann/wird?!

Gruß und dank,

AA24

Benutzeravatar
Eicker
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 53
Registriert: 14.10.2004, 13:39
Wohnort: 23769 Fehmarn

Beitrag von Eicker » 19.10.2005, 14:47

Ab Antragstellung 4-5 Wochen bis zur Beibringung aller Formulare und KBA-Auszug sowie PolFührungszeugnis. Dann EinvErklärung zur MPU und Benennung einer der bundesweiten Untersuchungsstellen in der BRD. (Freie Wahl). Dann Übersendung der FE-HA in die U-Stelle und Termin ausmachen. Hat sich Ihre Frau ausreichend vorbereitet? Hat sie Ihre Geschichte drauf? Keine Bagatelliesierungs- oder Negierungstendenzen. Nicht mauern. Erklärung dafür glaubhaft machen, warum jetzt alles besser werden soll. (Vom Saulus zum Paulus?) Früher auf der Überholspur des Lebens; jetzt ......???
moin moin v.d.Insel
A. Eicker

Verkehrspsychologische Praxis
www.vphh.de

Benutzeravatar
Eicker
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 53
Registriert: 14.10.2004, 13:39
Wohnort: 23769 Fehmarn

Re: :-(

Beitrag von Eicker » 15.11.2005, 08:25

AA24 hat geschrieben: Sorry, das ich dato erst antworte, .......
Grund: Urlaub....Tauchunfall....KH Aufenthalt in G-land......hier noch ne Woche auf Station und nun seit Gestern wieder daheim.
Na, ........ wieder Urlaub gemacht.......?
moin moin v.d.Insel
A. Eicker

Verkehrspsychologische Praxis
www.vphh.de

Antworten

Zurück zu „Recht / Strassenverkehr / MPU“