Unfall mit dem Dienstwagen.

Aktuelle Gerichtsurteile, Regeln und Tipps für den Straßenverkehr. Hier kann alles diskutiert werden was zum Thema passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, Eicker

Antworten
kaanmita
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 20.04.2018, 11:24

Unfall mit dem Dienstwagen.

Beitrag von kaanmita » 16.05.2018, 07:45

Hallo Leute,
wie ihr vielleicht schon gelesen habt, bin ich stark verschuldet und musste Privatinsolvenz anmelden, das Verfahren ist im vollen Gange. Ich weiß nicht wie ein Mensch so viel Pech haben kann wie ich. Mein Leben läuft grad steil den Berg nach unten. Vor zwei Tagen ist mir was schreckliches passiert. Ich hatte ein Autounfall mit dem Dienstwagen, als ich grade auf dem Weg zur Arbeit war. Mir ist hinten einer reingefahren weil ich bei gelb stehen geblieben bin. Ich stand unter schock, da ich momentan kein cent zur Verfügung habe. Wir haben die Polizei gerufen, aber die konnten mir auch nicht so wirklich auf meine Fragen antworten. Ich habe mich im Internet belesen (https://www.autounfall.net/unfall-mit-firmenwagen/) und da stand ich muss den Unfallschaden bezahlen, wenn ich den Dienstwagen genutzt habe ausserhalb meiner Arbeitszeit, es aber im Vertrag verboten war. Das ist leider bei mir der Fall, weil ich momentan kein Auto habe und der Weg zu meiner Arbeit nicht gut mit Öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen ist. Was soll ich bloß tun ?? Ich stecke grade in der absoluten Finanzkrise.
Danke im Vorraus.

Antworten

Zurück zu „Recht / Strassenverkehr / MPU“