Kann meine Firma einfach Kundendaten verkaufen?

Aktuelle Gerichtsurteile, Regeln und Tipps für den Straßenverkehr. Hier kann alles diskutiert werden was zum Thema passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, Eicker

Antworten
rubens
Spezialist
Beiträge: 32
Registriert: 21.09.2017, 10:13

Kann meine Firma einfach Kundendaten verkaufen?

Beitrag von rubens » 11.05.2018, 10:44

Hallo zusammen,

ich habe mitbekommen, dass unsere Firma ein Angebot für die Daten unserer Kunden bekommen hat. Wir vermieten eigentlich nur Transporter und verlangen schon recht sensible Informationen von den Menschen, ehe sie unsere Dienste nutzen können. Ich bin zwar leider nicht auf der Verwaltungsebene, hier eine Entscheidung zu treffen, finde die Sache aber bedenklich.

Kann mein Unternehmen das einfach so machen oder gibt es da Bestimmungen?

Steppenwolf
Spezialist
Beiträge: 30
Registriert: 13.09.2017, 15:51

Re: Kann meine Firma einfach Kundendaten verkaufen?

Beitrag von Steppenwolf » 11.05.2018, 14:12

Hola,

grundsätzlich ist das gar nicht so einfach. Rechtlich ist das zwar möglich, aber nicht von heute auf morgen. Ihr habt bei euren Leihverträgen vermutlich etliche Klauseln und Geschäftsordnungen, die das Regeln. Sollte dort nicht die Weitergabe bzw. der Verkauf von persönlichen Daten aufgeführt sein, ist das auch nicht möglich. Nur wenn das im Papier steht und der Kunde das mittels Unterschrift genehmigt, ist das zulässig. Wenn du da Bedenken hast, sprich die Geschäftsführung darauf an oder informiere dich, wer bei euch der Datenschutzbeauftragte ist.

Falls es keinen gibt, solltest du sie gleich auf die Notwendigkeit hinweisen und eine Schulung beantragen: https://www.teachtoprotect.de/presentat ... schaffung/
Denn jede Verletzung der DSGV 2018 wird streng geahndet und kann zu hohen Geldbußen führen, die nicht nur den Geschäftsbetrieb stören.

Darum ist es in deinem Interesse, tätig zu werden!

Antworten

Zurück zu „Recht / Strassenverkehr / MPU“