Seite 2 von 2

Re: TÜV

Verfasst: 19.12.2017, 08:45
von wevi85
Bei dem Audi 80 war ich echt froh als er verkauft war, der hatte 5 Seiten mit Eintragungen aber da hat eigentlich garnix zu den verbauten Teilen gepasst :D Der war noch richtig aus den wilden 90er Jahren, wo man sich die Eintragungen quasi beim Bäcker morgens gleich mit kaufen konnte :D

In einer Großstadt hätten sie mich damit wohl gleich erschossen, den hätte man direkt in die Presse gesteckt.

Wobei ja auch bei vielen Sachen übertrieben wird, offener Luftfilter, Fächerkrümmer, lauter Auspuff, keine Ahnung ob da eine Stilllegung unbedingt sein muss. In meinem Peugeot hatte ich auch mal einen offenen Luftfilter, der war größer als der Motor selber und damit bin ich erwischt worden, keine Papiere nix für das Ding. War in der Nähe vom Tüv und wurde dann dahin geschickt aber der Typ hat ihn mir eingetragen, sollte ihm nur die Nummer vorlesen, war eigentlich für einen V8 Motor :D

Der hängt aber nur noch als Deko im Keller, war mir selber zu laut, da dachte man bei Vollgas, dass vorne Hulk im Motorraum sitzt und dann kam aber nix :D hörte sich aber lustig an :)

Re: TÜV

Verfasst: 05.06.2018, 08:19
von Chimpion
Da muss man eine Strafe zahlen aber es passiert nicht mehr . War mal 4 Monate drüber und habe nur nachzahlen müssen. Wenn allerding swas passiert wenn du drüber bist könnte es grössere folgen haben.

Re: TÜV

Verfasst: 21.03.2019, 17:36
von Gasoline77
Ein Auto ohne Tüv kann unter umständen richtig teuer werden. Ich habe vor einigen Wochen einen Punkt für abgelaufenen TÜV kassiert, obwohl der erst 4 Monate drüber war. Ich glaube das ist man auf den guten Willen der Politesse angewiesen. Naja scheint aber auch Personen zu geben die damit durch kommen. Ab er ohnehin wird dir dann der TÜV mit der überzogenen ZEit verrechnet sodass du eine kürzere Zeit TÜV bekommst wenn du 8 Monate überzogen hast.